Frische Ideen für Trainingsgestaltung

Anzeige

Pressath. Mit einer Fülle an neuen Ideen und Möglichkeiten der Trainingsgestaltung warteten die Organisatoren auf. Erneut lockte der Turngau Oberpfalz Nord mit dem Motto „Herbstaktion Kinderturnen“ Übungsleiter und Interessiert aus dem Nordbayerischen Raum nach Pressath.

Von Doris Mayer-Englhart 

urnfortbildung Pressath Tirschenreuth Amberg Weiden NeustadtWN

Mit vielen neuen Ideen zur Gestaltung von Kinderturnstunden, Übungsreihen und Ausführung bestimmter Geräteturntechniken wurden die 35 Teilnehmer der Fortbildung versorgt.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Dozenten boten für den Bereich Kinderturnen zu den Themen „Mit großen und kleinen Geräten“, „Grundlagen Gerätturnen, Reck und Handstand“, sowie „Psychomotorik: Bewegungsspaß mit Wirkung“ interessante Einblicke und Übungen.

Den Auftakt der Fortbildung machte Martina Kastl mit Grundlagen von großen und kleinen Geräten. Sie zeigte die Planung eines Stationskreises, bei dem die Bewegungsformen, Rollen, Balancieren, Schaukeln, Hangeln, Stützen, Klettern, Springen und Kriechen gefordert sind. Dazu kam die Vermittlung der Technik, wie man einzelne Bewegungsarten mit Geräten in eine Übung umsetzt und die Kinder dabei viel Spaß haben.

Grundlagen, Austauch und kreative Bewegungsideen

Grundlagen Gerätturnen Reck und Handstand ist Peter Demls Fachgebiet. Der erfolgreiche Turner und Fachwart Gerätturnen männlich, demonstrierte mit Hilfe der Pressather Turnmädchen die Übungsreihe zum Erlernen der Stütze, Abschwingen und Übungsreihen am Reck wie Hüftaufzug, Felgunterschwung. Grundlagen zum Handstand, sowie Voraussetzungen, die für den Handstand erforderlich sind. Sein gut verständliches Referat kann somit direkt in die Praxis umgesetzt werden.

In der Mittagspause konnten sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen austauschen. Bereits zum dritten Mal konnte der Turngau die Fachfrau für Psychomotorik und Entwicklungsforderung Marion Hör gewinnen. Anhand von Alltagsmaterialien hatte sie tolle Ideen der Förderung von Kindern für die Bereiche Bewegung und Entspannung. 35 Teilnehmer, die zum Teil weite Anreisen in Kauf genommen haben, zeigen den Erfolg dieser Herbstaktion auf.

Zum Dank überreichte 2. Vorsitzender des Turngaus Bernt Rose an Referentinnen Kastl und Hör einen Blumenstrauß. Peter Deml erhielt von Martina Kastl ein kulinarisches Präsent. Am 05. Mai 2019 findet in Erbendorf ein Kinderturnfest statt.

Ausbildung für Übungsleiter Kinderturnen

Außerdem organisiert der Turnverband erstmalig eine Ausbildung für Übungsleiter Kinderturnen in der Oberpfalz Nord (Pressath). Weitere Infos hier klicken.

Deine Meinung dazu!