Totalschaden nach Unfall – Verursacher flüchtet

Anzeige

Moosbach. Zwischen Moosbach und Eslarn ist ein Autofahrer mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und in einen Baum geknallt. Der Grund: Ein Auto im Gegenverkehr drängte ihn zum Ausweichen. Verantwortlich fühlte sich dieser für den Unfall aber nicht. 

Der Unfall passierte am Sonntagvormittag gegen 10.50 Uhr: Ein Autofahrer fuhr gerade die Staatsstraße 2155 in aufsteigender Richtung als ihm ein silberfarbenes Auto entgegen kam. Da der Fahrer deutlich über der Mittellinie fuhr, war der Geschädigte gezwungen nach rechts auszuweichen.

Schleuderpartie nach Ausweichmanöver

Durch das Ausweichmanöver geriet das Auto ins Schleudern, kam nach links von der Straße ab und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Glücklicherweise wurde der Mann dabei nicht verletzt. Allerdings entstand an seinem Wagen wirtschaftlicher Totalschaden.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Der Unfallverursacher machte sich aber aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise in dieser Sache bitte an die Polizei Vohenstrauß unter der Telefonnummer 09651/92010.

Schlagworte: , ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.