Original regional aus der Nordoberpfalz

Anzeige

Neustadt/WN/Weiden/Tirschenreuth. Verbraucherinnen und Verbraucher werden immer sensibler für die Qualität und die Herkunft ihrer Lebensmittel. Schlagwörter wie „Regionalität“ oder „Fairtrade“ sind längst zu echten Verbraucher-Trends geworden. In der Hinsicht hat natürlich auch die Nordoberpfalz viel zu bieten! 

Consumenta 2018 Nordoberpfalz Leuchtenberg Sekt Holunderkönigin Teichnixe Sophia Bächer Landrat Andreas Meier

Original regional aus der Nordoberpfalz! Von links: Josef Kick (Waldimkerei Kick Waidhaus), Holunderkönigin Jana Schäffler, Brigitte Adam und Susanne Hoffmann (beide Weinhof Peschke), Sophie Bächer (Oberpfälzer Teichnixe), Landrat Andreas Meier, Willibald Gailler (Landrat und Vorsitzender Bezirksverband Oberpfalz für Gartenbau und Landschaftspflege).

Mit dem Regionalmagazin „Gern.Land!“ zeigte der Landkreis Neustadt/WN was er zu bieten hat – aber auch der Rest der Nordoberpfalz kann hervorragend mithalten. Auch heuer repräsentierten zahlreiche Direktvermarkter der Kampagne „Original regional aus der Nordoberpfalz“ die Qualität der regionalen Lebensmittel innerhalb des Gemeinschaftsauftrittes der Metropolregion Nürnberg in Halle 1 der Consumenta – Deutschlands führender Verbrauchermesse.

Auch der Aspekt der „fairen Beschaffung“ für die Zutaten, die nicht in der Nordoberpfalz wachsen, spielt mittlerweile eine zentrale Rolle. Die „Hexenküche“ aus Moosbach zum Beispiel beschafft ihre Gewürze ausschließlich aus fairer Herkunft. Unter die Direktvermarkter/innen der Kampagne mischten sich auf der Consumenta unter anderem auch der Waldimkerei Kick Waidhaus und der Weinhof Peschke Weiden.

Landrat Andreas Meier besuchte den gesamten Messeauftritt der Kampagne anlässlich des „Tages der Metropolregion“ und präsentierte gemeinsam mit der Oberpfälzer Teichnixe Sophie Bächer und der Holunderkönigin Jana Schäffler die Vorzüge der Nordoberpfalz einem sehr interessierten Publikum auf der Bühne der Original regional-Genussmeile.

 

Bild: Landratsamt Neustadt/WN 

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.