Ziegler Group übernimmt Eurosand

Anzeige

Plößberg/Weiden. Es ist spruchreif: Die Ziegler Group hat das Weidener Unternehmen Eurosand, bekannt für gefärbten Sand und Steine, gekauft. Zum 1. Januar 2019 scheiden Herbert Walterscheid und Thomas Neumann als Geschäftsführer und Gesellschafter aus. Laut Walterscheid war die Einigung über den Verkauf die „logische Konsequenz“. 

Von Kristine Mann

Ziegler Group Plößberg Firma Symbol Symbolbild

Die Ziegler Group hat die Weidener Firma Eurosand gekauft! Hier im Bild die Ziegler Ambiente GmbH in Wiesau. Bild: Ziegler.

Eurosand ist verkauft, das bestätigt Geschäftsführer Herbert Walterscheid auf OberpfalzECHO-Nachfrage. Gemeinsam mit Geschäftspartner Thomas Neumann blickt er auf eine „schöne Zeit“ zurück, die freundschaftliche Einigung mit der Ziegler Group über den Verkauf von Eurosand sei eine logische Konsequenz, die aus der Marktsituation resultiere. Positiv bewertet auch René Oertel, Sprecher der Ziegler Group GmbH, die Übernahme: „Zwei Anbieter tun sich zusammen“, so Oertel. Zusammen ergebe das große Marktanteile.

Was bedeutet Eurosand-Übernahme für Mitarbeiter?

Was der Verkauf von Eurosand an die Ziegler Group für die Mitarbeiter bedeutet? „Gar nichts“, sagt Walterscheid. Für die Mitarbeiter von Eurosand ändere sich nach Meinung des Geschäftsführers nichts. „Alle Mitarbeiter der Eurosand können auch weiterhin am Weidener Standort beschäftigt werden und ein zusätzlicher Ausbau der Mitarbeiteranzahl ist geplant“, bestätigt auch die Ziegler Group.

Stefan Ziegler, Geschäftsführer und Gesellschafter der Ziegler Firmengruppe, hält das für einen wichtigen Schritt um beide Unternehmen in diesem engen Marktsegment in eine erfolgreiche Zukunft führen zu können. „Es macht auf Dauer wenig Sinn bei dieser räumlichen Nähe und deckungsgleicher Kundenstruktur langfristig als Konkurrenten im Markt zu agieren. Durch einen Zusammenschluss beider Unternehmen können viele Synergien genutzt werden, die beide Produktionsstandorte positiv beeinflussen. Auch hinsichtlich der Marktbearbeitung ergeben sich unzählig neue Chancen, die als Einzelfirmen im Wettbewerb nur schwer zu erreichen sind.“

Ziegler Group GmbH Plößberg Gemeinde Logistik Spatenstich

Erst kürzlich feierte die Ziegler Group Spatenstich für das neue Verwaltungsgebäude. Jetzt macht das Unternehmen erneut Schlagzeilen: Die Ziegler Group GmbH hat die Weidener Firma Eurosand gekauft. Archivfoto: Fürst

Neue Perspektiven

Nach dem mittlerweile beendeten Rechtsstreit in den vergangenen Monaten zwischen der Eurosand GmbH und der Ziegler Ambiente GmbH – Unternehmensteil der Ziegler Group in der Dekobranche – haben sich beide Unternehmen zusammengefunden. Mit dem Vertragsabschluss am letzten Freitag geht das Unternehmen Eurosand und somit auch deren Marktanteile an die Plößberger Firmengruppe über.

Zum 1. Januar übergeben Walterscheid und Neumann die Geschäftsführung. Die beiden haben aber schon neue Pläne: Teile der Firma Eurosand wurden herausgetrennt, darunter die Teilbereiche „Aquaristik“ und „farbiger Blähton“, für den auch das Patent vorliegt. Diese dienen als Grundlage für die neue Firma Brockytony GmbH. Mit dieser wollen die Geschäftsmänner 2019 durchstarten.

 

Ziegler Group Plößberg Firma Symbol Symbolbild

Bilder: Ziegler Group GmbH (2)/Fürst (1)

Anzeige

Deine Meinung dazu!