21 Schüsse für den Präsidenten

US Army würdigt 41. Präsidenten

Anzeige

Grafenwöhr. 21 Salutschüsse wurden in Gedenken und Würdigung von George Herbert Walker Bush, dem 41. Präsidenten der Vereinigten Staaten abgefeuert. Bush starb am 30. November 2018 und wurde am Donnerstag beigesetzt.

Von Gerald Morgenstern

Salut Schüsse Präsident Bush Senior Beerdigung Ehre

Auf dem Appellplatz erwies auch die US Army Grafenwöhr dem verstorbenen Präsidenten a.D. George Bush Senior die letzte Ehre. Foto: Gerald Morgenstern

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Weltweit wurde auf den amerikanischen Stützpunkten mit dem Ehrensalut dem verstorbenen Präsidenten a.D. George Herbert Walker Bush gedacht. Auf dem Paradefeld vor dem Wasserturm feuerten die Artilleriesoldaten bei Halbmastbeflaggung aus dem 7th Army Training Command unter dem Kommando von Brigadegeneral Christopher LaNeve.

Geschossen wurde mit drei Salutkanonen im Abstand von jeweils einer Minute. Nach militärischer Zeremonie ist die Zahl der Schüsse abhängig von der Bedeutung der Persönlichkeit. Der Präsident wird mit 21 Schüssen geehrt, der Verteidigungsminister mit 19 Schüssen und Generäle erhalten zwischen 17 und 11 Schüssen.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.