Autofahrer (18) schrammt Leitplanke

Anzeige

Leonberg. Zum Glück nur Blechschaden war die Folge eines Unfalls auf der B15 zwischen Mitterteich und Tirschenreuth. 

Symbol, Leitplanke, Unfall, Auto, Polizei

Meterlang schrammte ein junger Autofahrer (18) die Leitplanke an der B15 entlang, bevor der Wagen darüber schleuderte. (Symbolbild)

Glück im Unglück hatte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (18./19. Dezember) ein Fahranfänger (18) aus dem Landkreis Tirschenreuth. Kurz nach Mitternacht geriet er mit seinem Auto bei der Fahrt auf der B15 von Mitterteich in Richtung Tirschenreuth auf das rechte Bankett. „Nachdem das Auto des jungen Mannes meterlang an der Leitplanke entlang schrammte, schleuderte das Fahrzeug letztlich über diese und kam in der Böschung zum Stehen“, teilt die Polizei Waldsassen mit. Glücklicherweise blieb der junge Mann bei dem Unfall unverletzt.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Zum Schaden am Auto oder der Leitplanke macht die Polizei keine Angaben.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!