Frontal gegen Baum

Anzeige

Mähring/Asch. Ein junger Autofahrer (20) ist bei Asch frontal gegen ein Baum gekracht. 

Frontal gegen Baum: Nach einem Unfall rettete der sich Unfallfahrer (20) selbst aus dem Auto. Archiv-Symbolbild: Zeilmann. 

Laut Polizeiangaben passierte der Unfall aus Unachtsamkeit: Der Mann (20) aus Griesbach war mit seinem Wagen gegen 13.55 Uhr auf der Staatsstraße 2172 bei Asch unterwegs, als er nach rechts von der Straße abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Dabei wurden beide Airbags ausgelöst. Der junge Mann konnte sich alleine aus dem stark beschädigten Auto befreien: „Er kam mit einer Nasenbeinfraktur ins Krankenhaus Tirschenreuth“, so ein Sprecher der Polizei.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Sein Auto musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von 6.200 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Griesbach und Redenbach eingesetzt.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.