Romantischer Burg-Advent mit Eisprinzessin und Feuershow

Anzeige

[Advertorial] Neunburg vorm Wald. Am dritten Dezember-Wochenende ist es wieder soweit. Traditionell zeigt sich der Burghof in Neunburg vorm Wald wieder von seiner romantischen Seite. Neben einer Feuershow warten an diesem Wochenende auch kulinarische Schmankerln und traditionelle Handwerkskunst auf die Besucher.

Romantischer Burgadvent 2017 Neunburg vorm Wald Bild Advertorial

Die Eisprinzessin freut sich auf zahlreiche Besucher.

Der romantische Burghof in Neunburg vorm Wald verleiht dem Burg-Advent durch zahlreiche Lichter ein besonderes Flair und verwandelt ihn damit in einen der schönsten Adventsmärkte Ostbayerns.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Zusammen mit der Eisprinzessin eröffnet Bürgermeister Martin Birner am Freitag, 14. Dezember, um 18:00 Uhr den diesjährigen Burg-Advent. Unterstützung erhält er dabei von Neunburger Kindergartenkindern.

Romantischer Burgadvent 2017 Neunburg vorm Wald Bild Advertorial

Der Burghof in Neunburg vorm Wald erstrahlt in tausend Lichtern.

Romantischer Burgadvent 2017 Neunburg vorm Wald Bild Advertorial 3

Eine Feuershow eröffnet das Adventswochenende im Burghof.

Daran schließt sich nahtlos die Feuershow der Gruppe „Ameno Signum“ an, die das abwechslungsreiche Programm der nächsten Tage eröffnet.

Kulinarische Schmankerln

Wer mal wieder ein paar schöne Stunden mit Freunden, Bekannten oder der Familie verbringen möchte, kann sich am Samstag ab 17:00 Uhr beziehungsweise am Sonntag ab 14:00 Uhr in Neunburg vorm Wald von der atemberaubenden Kulisse verzaubern lassen.

Natürlich wartet auch die bekannte Feuerzangenbowle, ein heißer Punsch oder die Neunburger Schokolade auf die Besucher. Dazu gibt es viele kulinarische Köstlichkeiten, wie Crepes in verschiedensten Variationen, Selbstgebackenes und Deftiges, wie Flammkuchen, Kartoffelspiralen, Fischspezialitäten, Bratwurstsemmeln oder die berühmte Knackersemmel mit allem.

Weihnachtsdeko, Holzkunst und Schmuck

Neben vielen kulinarischen Highlights soll auch die traditionelle weihnachtliche Handwerkskunst nicht zu kurz kommen. Hobbykünstler präsentieren ihre selbst angefertigten Stücke im Gemeindesaal. Passende Accessoires für die Weihnachtsdekoration, Holzkunst, Wunschkarten sowie Handgestricktes, Klöppelkunsthandwerk, Schmuck und Gefilztes warten dort auf neue Besitzer.

Ein speziell für Kinder eingerichtetes Weihnachtszelt mit Kasperletheater, Basteln von Weihnachtssternen im beheizten Weihnachtskeller und eine Fahrt mit dem Weihnachtszug runden den Familienbesuch ab. Das lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen!

Musikalisches Programm vom Feinsten

Gemeinsam mit der Stadtkapelle, den Jagdhornbläsern, dem Weihnachtschor „Sound of Joy“, der Christmas Rock-Band „Just Live“ und vielen anderen wartet täglich ein vielfältiges musikalisches Programm auf die Besucher. Ein besonderer Höhepunkt ist heuer erneut das traditionelle Adventssingen am Sonntag um 16:00 Uhr in der Pfarrkirche.

Ein besonderer Tipp: Die Kunsthandwerkerausstellung öffnet am Samstag bereits frühzeitig um 15:00 Uhr ihre Pforten!

Außerdem sollte man die Gelegenheit während des Burg-Advents nutzen, um das Schwarzachtaler Heimatmuseum zu besuchen. Dort erfährt man mehr über die Geschichte von Neunburg vorm Wald. Außerdem kann man sich die Sonderausstellung „Adventskalender“ im Museum ansehen. Mehr über den Burgadvent und Neunburg vorm Wald unter www.neunburg.de. Welche Christkindlmärkte ihr sonst noch in der Weihnachtszeit besuchen könnt, findet ihr in unserem Weihnachtsmarkt-Artikel.

Programm Burgadvent Tourist Info Neunburg vorm Wald

Bilder: Touristinformation Neunburg vorm Wald

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.