13.800 Euro an Schulen, Kindergärten und Horte

Anzeige

Weiden. 13.800 Euro an Schulen, Kindergärten und Horte! Das jahrelange Engagement zahlt sich aus. 

Von Jürgen Wilke 

Sparkasse Oberpfalz Nord Spende Kita Institutionen 3

13.800 Euro an Schulen, Kindergärten und Horte: Hans-Jörg Schön, Tina Braun, Stefanie Endruweit, Christine Söllner, Doris Schörner, Andrea Lang, Kurt Seggewiß, Ludwig Zitzmann, Madlen Gebert, Anke Reiß, Johannes Lukas, Hilde Zebisch, Robert Stahl, Ulrike Weber, Sabine Wolf mit Kindern vom Tohuwabohu.

Auch im Jahr 2019 setzt die Sparkasse Oberpfalz Nord ihre Tradition fort und unterstützt gemeinnützige Projekte und Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Vereine, Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kunst und Kultur, Umwelt und Bildung. Der Vorsitzende des Vorstandes der Sparkasse, Ludwig Zitzmann und der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, übergaben zusammen mit Hans-Jörg Schön, Mitglied des Vorstandes und Filialbereichsleiter Robert Stahl, einen Scheck in Höhe von 13.800 Euro.

Sparkasse Oberpfalz Nord Spende Kita Institutionen 4

Sie profitieren vom Geldsegen!

Davon gehen 8.600 Euro an Kindergärten und Horte, 2.200 Euro an Grundschulen und je 1.000 Euro an Donum Vitae, Dornrose und das Frauenhaus. Für diese finanzielle Unterstützung bedankten sich Christine Söllner als Schulamtsdirektorin der Staatlichen Schulämter Weiden/Neustadt, Pfarrerin Stefanie Endruweit und Dekan Johannes Lukas, als Vertreter für die Kindergärten und Horte, Hilde Zebisch, Vorsitzende des Ortsverein Weiden der Arbeiterwohlfahrt, Andrea Lang, Bevollmächtigte von Donum Vitae, Tina Braun, vom Frauenhaus, sowie Ulrike Weber und Anke Reiß von Dornrose.

Zitzmann sprach den Vertretern der einzelnen Institutionen für ihr Engagement höchstes Lob aus: „Heute möchten wir all denjenigen danken, die sich schon seit vielen Jahren für unsere Region und Heimat engagieren und mit viel Herzblut für unsere Gesellschaft einsetzen.“ Die Kleinen des Kinderhauses Tohuwabohu mit der Leiterin des Kinderhauses, Doris Schörner und den beiden Erzieherinnen Madlen Gebert und Sabine Wolf gestalteten die kleine Feier mit reizenden Einlagen. Unter anderen sangen sie „Alles Gute, alles Gute wünschen wir“ als Dankeschön.

Sparkasse Oberpfalz Nord Spende Kita Institutionen 3

„Alles Gute, alles Gute wünschen wir“

Von der Referentin der Sparkasse, Margit Demleitner, bekamen die Kids je eine Umhängetasche gefüllt mit Äpfeln, Mandarinen, Kartenspiel und einem Plüschtier. Hans-Jörg Schön verwies noch auf eine neue Möglichkeit der Vereinsfinanzierung: „Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern etwas für die Menschen in der Stadt Weiden und der Region bewegen können. Wer sich gemeinnützig für Kunst, Kultur, Umwelt, Soziales oder Sport engagiert, kann auch in Zukunft auf unsere finanzielle Unterstützung zählen.“

Mithilfe der Crowdfunding-Plattform „99 Funken“ soll es Vereinen, Institutionen und Ehrenamtlichen in der Region leichter gemacht werden, gute Projekte und Ideen mit der Kraft der Gemeinschaft umzusetzen.

Sparkasse Oberpfalz Nord Spende Kita Institutionen 3

Margit Demleitner überreichte den Kindern eine Umhängetasche mit Überraschungen.

Bilder: Jürgen Wilke 

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.