Beliebte Hosen: Ladendetektiv überführt Diebe

Anzeige

Weiden. Gleich zwei Hosendiebe konnte ein Ladendetektiv in Weiden gestern stellen. Beide versuchten in der Umkleide ihre Beute verschwinden zu lassen. Die Verstecke waren jedoch unterschiedlich. Hose Jeans Bekleidung Geschäft Ladendieb Symbol

Der junge Mann (21) aus dem östlichen Landkreis, erschien gestern gegen 19:00 Uhr in Begleitung eines Weideners (16) in einem Bekleidungsgeschäft in der Sedanstraße. Zu diesem Zeitpunkt trug er eine Hose. Im Laden verschwanden die beiden jungen Herren mit diversem Beinkleid in der Umkleidekabine. Als sie wieder heraus kamen hatte der 20-Jährige „unten rum“ plötzlich etwas zugenommen.

Dem Ladendetektiv fiel diese plötzliche Zunahme auf, weshalb er die beiden ansprach. Im Büro des Marktes entledigte sich der Dieb seiner ursprünglichen Hose und es kam eine weitere Hose zum Vorschein. Für den Ladendiebstahl im Wert von rund 25 Euro darf sich der Herr demnächst vor dem Staatsanwalt verantworten.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Hose in den Rucksack

Der selbe Detektiv hatte bereits in den Mittagsstunden sein Können bewiesen und einen weiteren Ladendieb dingfest gemacht. Gegen 11:00 Uhr wurde er auf einen Weidener (21) aufmerksam, der mit zwei Hosen in der Umkleidekabine verschwand. Aus der Umkleide kam er aber nur mit einer Hose wieder heraus. Die zweite war wie von Zaubererhand verschwunden.

Als der Ladendetektiv den Herrn zur Rede stellte kam heraus, dass die zweite Hose im Wert von 19 Euro den Weg in den Rucksack des jungen Mannes gefunden hatte. So wollte er sein Diebesgut durch die Ladentüre nach draußen schaffen. Auch ihn erwartet demnächst eine Anzeige wegen (gescheiterten) Ladendiebstahls.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!