Parkrempler schnell geschnappt

Anzeige

Tirschenreuth.  Am Freitagmorgen stieß der Fahrer eines Kleintransporters beim Ausparken gegen einen Lkw. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er los.

Gegen 5.30 Uhr hatte ein Kraftfahrer (58) seinen Lkw auf einem einem Parkplatz am Rande der B15 auf Höhe der Maria-Weiher-Kurve abgestellt. Unmittelbar vor ihm parkte der Unfallverursacher (51), der beim rückwärts Ausparken mit seinem Kleintransporter gegen die Motorhaube des Lkw stieß. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von circa 4.000 Euro zu kümmern.

Da das Kennzeichen des Flüchtigen bekannt war, konnte der verantwortliche Fahrzeugführer schnell ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.