Schrille, laute Partynacht bei Sportlerball

Anzeige

Grafenwöhr. „Zombie“ gibt es akustisch von „Born Wild“ auf der Bühne, aber auch durch die Menge drängen sich Zombies – und nicht nur die: Mehrere hundert andere Kostümierte ließen die Stadthalle beim Sportlerball beben.

Von Renate Gradl 

Sportlerball Grafenwöhr 2019

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die SV-TuS/DJK Grafenwöhr hat sich mit Vorsitzenden Thomas Reiter wieder einiges einfallen lassen, um das Mega-Event auf die Beine zu stellen. Neben der Band „Born Wild“ heizten die DJ’s „Die Gipfelstürmer“ den Tanzwütigen mit Sound- und Lichteffekten ein. Stürmisch waren die „Diamond Dancers“ und die „Freaky Dancers“ mit Trainerin Tina Neuber, die vor der Bühne herumwirbelten.

Neu war dieses Jahr, dass sich die ganze Party in der Halle befand und eine große Bar mittendrin war. „So eine Party gibt es eigentlich nur hier in Grafenwöhr“, lobte Frontmann von „Born Wild“. Bon Jovis Megahit:“It’s my life“ bestätigte dies unter anderen, bei dem kräftig abgerockt wurde.

Sportlerball Grafenwöhr 2019 Sportlerball Grafenwöhr 2019 Sportlerball Grafenwöhr 2019 Sportlerball Grafenwöhr 2019

Bild: Renate Gradl 

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!