Strahlendes Lächeln Dank Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger

Anzeige

[Advertorial] Weiden. Ein strahlendes Lächeln sorgt von Anfang an für einen positiven ersten Eindruck. Wer auch im hohen Alter noch makellose, gesunde Zähne haben möchte, sollte schon jetzt Vorsorge betreiben. Der richtige Ansprechpartner für eine erstklassige Behandlung ist das Zahngesundheitsteam Dr. Wolfgang Kirzinger in Weiden.

Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger Weiden Team Strahlende Zähne

Gesunde und gepflegte Zähne sind das Aushängeschild eines Menschen und hinterlassen einen sympathischen ersten Eindruck. „Ausschlaggebend dafür ist aber eine intensive Pflege und ein regelmäßiger Kontrollbesuch beim Profi“, betont Dr. Wolfgang Kirzinger vom Zahngesundheitsteam in Weiden.

Unter dem Motto „Freude an schönen Zähnen“ kümmert sich der Mediziner bereits seit über 17 Jahren um das Wohl der Menschen und ihrer Zähne. Dabei wird er von vier zahnmedizinischen Fachangestellten und zwei Auszubildenden tatkräftig unterstützt.

Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger Weiden Team Strahlende Zähne

Das Zahngesundheitsteam in Weiden freut sich auf euren Besuch. (v.l.) Dr. Wolfgang Kirzinger, Katharina Reber, Veronika Petrucenko, Claudia Stangl, Silke Schindler, Bettina Warta und Kathrin Nickl.

Gesunde Zähne brauchen Pflege

„Neben einer gesunden Ernährung ist vor allem auch das Zähneputzen am Morgen und am Abend besonders wichtig“, betont Zahnmediziner Dr. Wolfgang Kirzinger. Unterstützend sollte man zudem jeden Tag Zahnseide verwenden, um so seine Zwischenräume von Essensresten zu befreien.

Wer dann noch regelmäßig zum Kontrollbesuch beim Zahngesundheitsteam in Weiden vorbeischaut, ist definitiv auf der sicheren Seite. Und sollte das Team um Dr. Wolfgang Kirzinger doch mal ein kleines Löchlein finden, kann dies gleich gefüllt werden, bevor es sich weiter ausbreitet.

Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger Weiden Team Strahlende Zähne

Dr. Wolfgang Kirzinger (links) und die Auszubildende Veronika Petrucenko (rechts) erklären einer Patientin die weiteren Behandlungsschritte.

Schmerzfreie Behandlung durch Laser

Dank der modernsten Technik können durch den Laser Parodontose- und Wurzelbehandlungen heutzutage schmerzfrei behandelt werden. Das akkurate Säubern und Verdichten der Wurzelkanäle ist oft die letzte Chance den eigenen Zahn behalten zu können. Sollte das in manchen Fällen doch nicht möglich sein, kann der Mediziner Zahnlücken problemlos mit einem Implantat versorgen, ohne dass die Nachbarzähne abgeschliffen werden müssen.

Auch wer Probleme mit dem Kiefer hat, ist bestens beim Zahngesundheitsteam aufgehoben. Mit Hilfe einer Schiene lässt sich die Lage von Unterkiefer zu Oberkiefer leicht korrigieren. So kann Dr. Wolfgang Kirzinger Kiefergelenkknacken und häufig damit einhergehende Nacken- und Rückenschmerzen in den meisten Fällen therapieren.

Wie oft gehen die Nordoberpfälzer zum Zahnarzt?

Stressfreie Behandlung für Kinder und Angstpatienten

Doch was ist, wenn man ein sogenannter Angstpatient ist und sich trotz Schmerzen gar nicht erst zum Zahnarzt traut? Hier kann das Team um Dr. Wolfgang Kirzinger Abhilfe schaffen. Neben einer vorsichtigen und einfühlsamen Herangehensweise tragen Naturbilder über dem Monitor und Entspannungsmusik dazu bei eine angenehme Atmosphäre für den Patienten zu schaffen.

Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger Weiden Team Strahlende Zähne

Auch die kleinsten Patienten brauchen vor der Behandlung keine Angst zu haben.

Bei Kindern nimmt sich das Team besonders viel Zeit und erklärt vor allem schon vor der Behandlung auf eine spielerische Art und Weise was alles gemacht werden muss. Ein Kinderfilm lenkt zudem die Aufmerksamkeit im positiven Sinne ab.

Und sollte man die Angst trotz alldem nicht überwinden können, bietet der Mediziner auch Zahnbehandlungen unter Vollnarkose an. Zusammen mit den Anästhesisten im Sonnenhaus in Altenstadt ermöglicht er Angstpatienten und Kindern eine stressfreie Behandlung.

Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger Weiden Team Strahlende Zähne Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger Weiden Team Strahlende Zähne

Bilder: Zahngesundheitsteam Dr. Kirzinger Weiden

Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Toni Krause schreibt:

    Meine Frau hat seit Wochen Kiefergelenkknacken. Sie leidet ebenfalls an Nacken- und Rückenschmerzen. Ihr Kollegin ist zurzeit im Urlaub, weswegen Sie auf Arbeit gebraucht wird. Wenn sie aus dem Urlaub zurück ist, werde ich meine Frau direkt zu Arzt schicken, damit sie eine Therapie machen kann.

Deine Meinung dazu!