Viele Unfälle am Wochenende

Anzeige

Weiden. Im Zeitraum von Freitagmittag bis in die Vormittagsstunden des Sonntags hatte die Polizeiinspektion Weiden insgesamt 13 Verkehrsunfälle zu bearbeiten.

Dabei handelte es sich um sieben „Parkrempler“, bei denen sich die Verursacher erfreulicher Weise bei der Polizei meldeten und den verursachten Schaden mitteilten.

Bei weiteren fünf Verkehrsunfällen meldeten sich die Verursacher nicht und suchten das Weite, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei einem Unfall lag eine Vorfahrtsverletzung eines Verkehrsteilnehmers vor.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Bei den Unfällen entstand ein Gesamtschaden von circa 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.