Volksbegehren Artenschutz: Großer Andrang in Weiherhammer

Anzeige

Weiherhammer. Schon am ersten Tag trugen sich in Weiherhammer rund 100 Bürger für das Volksbegehren ein. Ein guter Start, finden die Verantwortlichen.Volksbegehren Auftakt Weiherhammer

Um dem Ganzen einen guten Start zu geben, luden Dolf Küblböck, Manfred Häring und Bienenzüchter Reiner Kunkel vom örtlichen Aktionsbündnis „Volksbegehren Artenvielfalt“ Bürgeraus den Gemeinden Weiherhammer, Kohlberg und Etzenricht zur gemeinsamen Unterzeichnung gleich am Donnerstag in das Weiherhammerer Rathaus ein.

Rund 40 Personen, darunter Gemeinderäte, Mitglieder aus den Vereinen Landesbund für Vogelschutz, Imkerverein, Oberpfälzer Waldverein, Sportverein, der Siedlergemeinschaft, aus der Vereinsgemeinschaft sowie Vertreter der SPD und der Freien Wähler trafen um 17 Uhr zusammen und reihten sich in die Warteschlage vor dem Bürgerbüro ein.

Freude über begeisterten Start

Dolf Küblböck vom Landesbund für Vogelschutz bedauerte: „Wie es bisher läuft ist Sägen an dem Ast, an dem unser aller Leben und die Zukunft hängt.“ Ziel des Volksbegehren Artenvielfalt sei es, den Artenschutz in Zusammenwirken mit kleinstrukturierter Landwirtschaft entsprechend im bayerischen Naturschutzgesetz zu verankern, so Kübkböck. Er freute sich über den begeisterten Start, denn in etwa 100 Bürgerinnen folgten dem Aufruf bereits am ersten Tag.

Die Teilnehmer wünschten sich, dass die insgesamt erforderliche eine Million Eintragungen sehr bald erreicht sein wird. „Dies ist ein Stück lebendige Demokratie. Wir rufen alle Einwohner auf, diese Chance für eine intakte Natur zu nutzen, und sich bis zum Fristablauf am 13. Februar in den Rathäusern einzutragen.“

Die wahlberechtigten Bewohner Kaltenbrunns, Kohlbergs und Etzenrichts können sich auch in Weiherhammer eintragen. Personalausweis ist erforderlich.

Mehr Information und Öffnungszeiten der Rathäuser: www.volksbegehren-artenvielfalt.de.

Weiherhammer Verwaltungsgemeinschaft

  • Mo – Fr 8.00 – 12.00
  • Mo – Mi 8.00- 12.00 und 13.00 – 16.00

Etzenricht Rathaus

  • Di 13:45 – 17:00
  • Mi 10:30 – 12:00
  • Do 17:00 – 19:00

Kaltenbrunn Rathaus

  • Mo 8.00 – 9.00
  • Do 17.00 – 18.00

Kohlberg Rathaus

  • Mo 8.00 – 10.00
  • Mi 18.00 – 20.00
  • Fr 14.00 – 16.00

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.