Vulkanerlebnis Parkstein zieht Bilanz

Anzeige

Parkstein. Bürgermeisterin Tanja Schiffmann und Museumsleiterin Regina Kiermaier ziehen ein erfreuliches Resümee zum vergangenen Jahr im Vulkanmuseum Parkstein.

Bilanz Vulkanmuseum 2019

Bürgermeisterin Tanja Schiffmann und Museumsleiterin Regina Kiermaier gehen gemeinsam das Programm durch. Es wird ein spannendes Jahr für das Vulkanmuseum. Foto: Vulkanmuseum Parkstein

So konnte das „Vulkanerlebnis Parkstein“ am Ende des Jahres 2018 einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Das Museum blickt auf das besucherstärkste Ausstellungsjahr seit Eröffnung im Jahr 2013 zurück.

Die „1. Vulkanweihnacht rund ums Landrichterschloss“ war ein großer Erfolg. Ein Museumsshop soll künftig auch die Homepage bereichern. Außerdem sollen ab diesem Jahr gezielt Tagungen, Konferenz-Veranstaltungen und Firmenfeiern mit interessantem Rahmenprogramm angeboten und vermarktet werden. Die mit modernster Technik ausgestatteten Räumlichkeiten „Steinstadl“ und „Festsaal“ bieten sich gerade für diese Art von Veranstaltungen an.

Das „Vulkanerlebnis Parkstein“ erhält 2019 auch weitere Geoparkranger. Das Parksteiner Museum wird auch der Gastgeber für das alljährliche Museumstreffen sein.

Auszeichung für Schülerin

Eine große Freude ist laut Regina Kiermaier und Tanja Schiffmann die Seminararbeit einer Schülerin, die mit einer bemerkenswert guten Leistung ihre Arbeit über den „Parksteiner Basaltkegel“ schrieb. Auf die Schülerin wartet demnächst eine kleine Anerkennung für ihre Arbeit.

Regina Kiermaier stimmt mit Tanja Schiffmann (Bild) das bunte und interessante Jahresprogramm 2019 ab. Es sollen die Sonderausstellungen „Filigrane Klosterarbeiten“ und „250. Geburtstag Alexander von Humboldt“, ein umfangreiches Kinderprogramm und interessante Events, wie Musikveranstaltungen, Show-Cooking, Theater und zum Beispiel die Kinderkochschule stattfinden und selbstverständlich ist die „2. Vulkanweihnacht rund ums Landrichterschloss“ bereits fest eingeplant.

Einiges geplant

„Es wird also wieder ein spannendes und interessantes Jahr und ich freue mich zusammen mit Museumsleiterin Regina Kiermaier auf die Umsetzung der Veranstaltungen und auf alle interessierten Besucher“, so Bürgermeisterin Tanja Schiffmann.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.