„Maki Maki“ gewinnt bei bundesweitem Händler-Wettbewerb 

Anzeige

Eschenbach. Beim bundesweiten Sparkassen-Händlerwettbewerb „payhappy!“ hat das Restaurant „Maki Maki“ in Eschenbach einen der Hauptpreise erzielt und 500 Euro gewonnen. Die Vereinigte Sparkassen Eschenbach/Neustadt/WN/Vohenstrauß hatte sich am Wettbewerb mit ihren Geschäftskunden beteiligt.

Payhappy Gewinner Sparkasse Maki Maki Eschenbach

Jong Uk Kim (links) und Namiko Onodera (rechts) freuen sich mit Sparkassen-Filialdirektor Wolfgang Busch (Mitte) über den Gewinn.

Die Gaststätte, die japanische und koreanische Speisen anbietet, konnte den Umsatz im bargeldlosen Zahlungsverkehr (Bezahlen ohne Bargeld mit Karte am Bezahlterminal) im vergangenen Jahr steigern. Unter allen teilnehmenden 5.650 Händlern, die ein Umsatzplus von mindestens 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielen konnten, wurden 40 Mal 500 Euro verlost.

Die Gastronomen Namiko Onodera und Jong Uk Kim konnten nun den Geldgewinn entgegennehmen. Filialdirektor Wolfgang Busch von der Sparkasse in Eschenbach beglückwünschte die Wirtsleute auch im Namen von Vorstandsvorsitzendem Josef Pflaum sowie seines Vorstandskollegen Gerhard Hösl.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.