Spielzeugpistole sorgt in Innenstadt für Aufregung

Anzeige

Weiden. Am Samstagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Weiden eine Mitteilung ein, dass drei Jugendliche in der Innenstadt unterwegs sind und mit einer Pistole herumfuchteln. 

Kurz nach dem Notruf konnte eine Polizeistreife drei Jugendliche in der Innenstadt antreffen und kontrollieren. Bald stellte sich heraus, dass es sich um eine einfache Spielzeugpistole handelte und die Jungs ein Video damit drehen wollten.

Für diesen Zweck zeigten sie die Spielzeugpistole und reichten sie herum. Beim Antreffen hatte einer der drei Jugendlichen die Pistole im Hosenbund stecken. Die Beamten stellten die Spielzeugpistole zur Gefahrenabwehr sicher und belehrten die Jugendlichen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Andreas Platzke schreibt:

    Donnerwetter warum warum nicht gleich das
    SEK.
    Man muss ja aufpassen wenn man den Baumarkt mit einem Regenrohr auf der Schulter verlässt dieses für eine RPG gehalten
    wird

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.