Rekordspende für Herzensprojekt!

Anzeige

Weiden. Ihrem Herzenswunsch ist der BRK-Kreisverband Weiden-Neustadt/WN ein großes Stück näher gekommen. Das alles dank eines Abends – und des Einsatzes vieler Menschen, die ihn möglich gemacht hatten. 

Von Jürgen Wilke 

BRK Nachwuchs Herzensprojekt Rekordspende Nachwuchsarbeit Musik und Text

Die Beteiligten an der Benefizveranstaltung mit Karin Dittrich (Mitte) Petra Luber (5. von links), Lothar Höher (4. von links), Gerd Kincl (3. von links). Wolfgang Göldner (links)

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Eine wunderschöne Benefizveranstaltung erlebten die Zuhörer in der vollbesetzten ehemaligen Kirche St. Augustin (Nähe Klinikum) in Weiden. Die Idee dazu kam von Wolfgang Göldner aus Weiden, der seit Herbst 2016 mit der Reihe „Musik & Text“ soziale Projekte unterstützt. Dieses Mal kam der Erlös der Veranstaltung dem „Herzensprojekt Nachwuchsarbeit“ vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) in Weiden zugute.

BRK-Bereitschaftsleiter Gerd Kincl begrüßte die zahlreichen Besucher – unter ihnen stellvertretende Bundesbereitschaftsleiterin des BRK, Petra Luber, und Bezirkstagsvizepräsident Bürgermeister Lothar Höher, die beide die Schirmherrschaft übernommen hatten. Gerd Kincl freute sich darüber, dass das „Weidener Akkordeonorchester e.V.“ und das B.I.S.-Ballett ihre Auftritte ohne Gage zugesagt hatten – der Erlös der Veranstaltung geht damit zu einhundert Prozent an das BRK.

Russischer Tanz, feuriges Akkordeon

Das B.I.S-Ballett, das sind Isabel von Günther und Silvia Neuhaus mit ihren Akteuren. Die Ballettschülerinnen Julia, Katharina, Lea, Sandra, Susanne und Verena begeisterten mit dem Russischen Tanz aus dem Ballett „Der Nussknacker“, „La bayadere-klassische Variation“, „Ballettträume“ und „Modernes Stück“. Das „Weidener Akkordeonorchester e.V.“ unter der Leitung von Karin Dittrich stellte mit „Spanischer Zigeunertanz“ von Pascual Marquina, „Biscaya“ von James Last, „Böhmischer Traum“ von Norbert Gälle und „Amazing Grace“ von Manfred Schneider ihr Können unter Beweis. Mit langanhaltendem Applaus dankten die Besucher den Tänzerinnen und den Akkordeonspielern.

BRK Nachwuchs Herzensprojekt Rekordspende Nachwuchsarbeit Musik und Text8

Weidener Akkordeonorchester e.V. (im Bild) und das B.I.S.-Ballett traten ohne Gage auf. Der Erlös kommt direkt dem BRK zugute.

2.000 Euro Spenden – Rekordbetrag

In den musikalischen Pausen sprach Wolfgang Göldner besinnliche Worte zum Thema Freundschaft und Hilfe. Er zitierte unter anderem Papst Johannes XXIII mit den Worten:

Wir Menschen können nur bestehen, wenn wie einander die Hände reichen“

Die Zuhörer zeigten sich von den Darbietungen des Abends begeistert und brachten die beachtliche Summe von 1.875 Euro an Spenden zusammen. Sandro Galitzdörfer, Geschäftsführer des BRK-Kreisverbandes Weiden-Neustadt/WN, stockte den Betrag auf runde 2.000 Euro auf. Das ist der höchste Betrag, der bisher bei den Benefizveranstaltungen „Musik & Text“ erbracht wurde. Seit 2016 war es die 29. Veranstaltung dieser Art.

Herzenswunsch ein Stück näher

Das „Herzensprojekt“ der Rot-Kreuz-Bereitschaft Weiden ist eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Junge Menschen sollen für die Idee des Roten Kreuzes gewonnen werden. Diese Jugendlichen werden von erfahrenen BRK-Mitarbeitern aus– und fortgebildet. Leider stehen den BRK-Aktiven für ihre Arbeit oft nicht die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung. Umso größer ist die Freude und Dankbarkeit, wenn durch Spenden und Benefizveranstaltungen geholfen wird.

Gerd Kincl und seine BRK-Mitarbeiter sagt den Spendern ein dickes Dankeschön: „Unser größter Herzenswunsch ist ein Kleinbus, mit dem wir die jungen Leute, die noch keinen Führerschein oder gar ein Auto besitzen, zu Ausbildungen und Übungen sowie zu Aktionen des BRK mitnehmen können. Darüber hinaus brauchen wir moderne Übungsgerätschaften, um die Ausbildungen pädagogisch wertvoll gestalten zu können. Mit der Spende dieses Abends sind wir unserm Herzenswunsch einen großen Schritt nähergekommen,“ so die BRK-Aktiven.

 

BRK Nachwuchs Herzensprojekt Rekordspende Nachwuchsarbeit Musik und Text

Karin Dittrich.

BRK Nachwuchs Herzensprojekt Rekordspende Nachwuchsarbeit Musik und Text BRK Nachwuchs Herzensprojekt Rekordspende Nachwuchsarbeit Musik und Text BRK Nachwuchs Herzensprojekt Rekordspende Nachwuchsarbeit Musik und Text BRK Nachwuchs Herzensprojekt Rekordspende Nachwuchsarbeit Musik und Text

Bilder: Jürgen Wilke 

Anzeige

Schlagworte:

Ein Kommentar

  1. Wolfgang Göldner schreibt:

    Ein wunderbarer Bericht der MUT Benefizveranstaltung. Vielen Dank auch für die sehr schönen Fotos.

Deine Meinung dazu!