InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V: 1,5 Millionen für die Region

Anzeige

Tirschenreuth. Auf ein erfolgreiches Jahr 2018 und eine bis dato sehr erfolgreiche Förderperiode 2014 – 2020 kann der InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V. zurückblicken, dazu traf sich der Verein beim Fischhof Bächer in Muckenthal. In der aktuellen Förderprojekte wurden bereits 26 Projekte auf den Weg gebracht und damit jetzt schon wesentlich mehr als in der letzten Förderperiode.

InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V: 1,5 Millionen für die Region

Landrat Wolfgang Lippert stellt die vergangene Förderperiode und neue Projekte vor.

Insgesamt wurden so etwa 1,5 Millionen Euro an Leaderfördermittel für den Landkreis Tirschenreuth gesichert. Beispielhafte Projekte sind eine Infostelle für den Naturpark Steinwald bei der Grenzmühle, der Kunstrasenplatz bei Steinmühle oder das Projekt „Oberpfälzer Radrunde“ gemeinsam mit dem Landkreisen Neustadt und Schwandorf.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Weitere Projekte sind derzeit schon in Planung, an Projektideen mangelt es in der Region nicht. Die Mittel für die aktuelle Förderperiode sind jedoch mit den bereits beschlossenen Projekten so gut wie verbraucht, so dass nicht mehr allzu viel Spielraum für die Aufnahme von neuen Projekten bleibt, sollte es keine weiteren zusätzlichen Mittel geben.

200 Personen am Stammtisch

Auch die regelmäßig durchgeführten Veranstaltungen, die sogenannten Stammtische erfreuen sich großer Beliebtheit, so haben im Jahr 2018 etwa 200 Personen bei diesen „regionalen Treffen“ teilgenommen. Der InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V. hat dabei z.B. die Firma Ziegler in Stein oder die Bäckerei Kutzer in Konnersreuth besucht. Bei den Stammtischen ist auch die Bevölkerung herzlich eingeladen teilzunehmen.

Ein besonderes Highlight im Jahresrückblick war die Feier zum „20-Jährigen“ Bestehen des InitiAKTIVKreises Tirschenreuth e.V. in der Stadthalle von Erbendorf. Daran haben etwa 130 geladene Gäste teilgenommen, darunter auch der Regierungspräsident Axel Bartelt als Festredner.

Fisch zum Ausklang

Abgerundet wurde der Abend durch ein „Fischbuffet“ der Familie Bächer, dabei tauschten die Mitglieder im Anschluss an die Sitzung noch Meinungen und Gedanken aus und ließen den Abend ausklingen. Der nächste Termin des InitiAKTIVKreises Tirschenreuth e.V. steht auch schon fest, am 06. Juni steht eine Besichtigung des „Essbaren Wildpflanzen Parks“ in Waldeck auf dem Programm.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!