Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Püchersreuth

Anzeige

Püchersreuth. Zu der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Püchersreuth durfte Vorsitzende, Gemeinderätin und 3. Bürgermeisterin Maria Sauer neben ihren Mitgliedern auch SPD-Kreisvorsitzenden und Bürgermeister der Nachbargemeinde Störnstein Markus Ludwig begrüßen.

Von Tom Kreuzer

Jahreshauptversammlung SPD Püchersreuth

Eine geschlossene Gruppe: (stehend von links) Martin Meyer, Markus Zahn, Maria Sauer, Hans Roll, Stefanie Sauer, Eric Kahley, Michaela Treml, Peter Heller, Christoph Brunner; (sitzend von links:) Johann Gollwitzer, Johann Roll, Markus Ludwig Foto: Tom Kreuzer

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Im Totengedenken gedachte man an das verstorbene Urgestein „Sepp“ Roll. Seit 54 Jahren war er Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender.

In Jahresbericht der Vorsitzenden erwähnte sie die zahlreichen Veranstaltungen, Aktivitäten und Teilnahmen im abgelaufenen Jahr. So begann es mit dem Bundesparteitag in Wiesbaden, Demonstrationen gegen das neue Polizeiaufgabengesetz und gegen Veranstaltungen der AfD. Daneben veranstaltete der aktive Verein auch viele eigene Events wie Muttertagsfeier, Kartoffeltag, Ferienprogramm, Vorträge sowie das traditionelle Zoiglfest.

Anschließend folgten der Schriftführerbericht von Stefanie Sauer und der Kassenbericht von Hans Roll. Danach lobte Kreisvorsitzender Markus Ludwig in seinem Grußwort die Aktivitäten im Verein. Er lobte vor allem die beiden Vorstände Maria Sauer und Michaela Treml, die in zahlreichen Gremien vertreten sind und eine hervorragende Öffentlichkeitsarbeit leisten. So ist Sauer zudem stellvertretende Kreisvorsitzende und Treml Beisitzer im Kreisverband. Er appellierte an die Mitglieder, dass man auch bei kleinen Interessen für den Bürger wie beispielsweise günstige öffentliche Verkehrsmittel die „Fahne“ hochhalten solle, damit die Leute dies bei der nächsten Wahl auch würdigen. Mut und Kraft wünschte er abschließend für den bevorstehenden Wahlkampf.

Neuwahlen ohne Probleme

Ludwig übernahm dann mit Michaela Treml auch die Wahlleitung für die Neuwahlen. Folgende Wahlergebnisse wurden getroffen: 1. Vorsitzende Maria Sauer, Stellvertreterin Michaela Treml, Schriftführerin Stefanie Sauer, Kassenführung Hans Roll, Beisitzer Bastian Sauer, Peter Heller, Martin Meyer und Markus Zahn, Kassenprüfer Johann Gollwitzer und Johann Roll, Delegierte zum Kreisverband Maria Sauer und Christoph Brunner, Ersatzdelegierte Stefanie Sauer und Eric Kahley, Delegierter zum Unterbezirk Christoph Brunner, Ersatzdelegierte Maria Sauer, Delegierte für die Aufstellungskonferenz zur Kommunalwahl 2020 Stefanie Sauer und Markus Zahn, Ersatzdelegierte Peter Heller und Eric Kahley.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!