Vandale lässt Wut an Auto aus

Anzeige

Eschenbach. Seine Zerstörungswut hat ein Vandale an einem Golf auf einem Firmenparkplatz ausgelassen. Die Polizei sucht Zeugen. 

Der Unbekannte hat laut Polizei zwischen 9.30 Uhr und 18.30 Uhr am Sonntag zugeschlagen. Der blaue VW Golf stand in diesem Zeitraum auf dem Firmengelände einer Eschenbacher Heizungsbaufirma in der Weidelbachstraße. Der Wagen gehörte einem Mitarbeiter.

Der Vandale ließ seine volle Zerstörungswut an dem Auto aus: Der Unbekannte hat beide Scheibenwischerarme der Frontscheibe verbogen, den Scheibenwischerarm der Heckscheibe abgerissen und weggeworfen, das vordere, amtliche Kennzeichen aus der Kennzeichenhalterung herausgerissen, sowie die hintere Kennzeichenhalterung beschädigt. Das fehlende Kennzeichen und Teile der Kennzeichenhalterungen fanden die Polizisten in der Nähe des Fahrzeugs. Außerdem hat der Vandale die Außenspiegel eingeklappt und die Dachantenne abgeschraubt.

Laut Polizeiangaben liegt der Sachschaden bei rund 65 Euro. Das Auto stand bereits seit Freitag auf dem frei zugänglichen Firmengelände, direkt in der Kurve entlang der Weidelbachstraße, geparkt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Eschenbach unter Telefonnummer 09645/92040.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.