Welche Geschäfte sollen ins NOC?

Anzeige

Weiden. Seit kurzem ist bekannt, wer ab der Eröffnung des Nordoberpfalz-Centers (NOC) in Weiden alle Fäden in der Hand hält – nämlich die Centermanagerin Reinhild Holthaus. Aber die spannendste Frage ist wohl immer noch in welchen Geschäften man ab September einkaufen kann.

Centermanagerin NOC Weiden

Reinhild Holthaus und Thomas Schumacher freuen sich, dass das NOC bald fertig sein wird. Foto: Jürgen Wilke

Es bleibt spannend welche Shops im NOC auf die Nordoberpfälzer warten. Erst kürzlich stellte Fondara die zukünftige Centermanagerin des neuen Einkaufszentrums vor. Hierbei bestätigte der Fondara-Vorstand Thomas Schumacher noch einmal den Eröffnungstermin am 26. September. Die Geschäfte sollen ab Juni in ihre neuen Räume einziehen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Welche Geschäfte wünscht sich die Nordoberpfalz im NOC?

Jetzt wollen wir von euch wissen, welche Läden ihr euch im Nordoberpfalz-Center wünscht. Oder habt ihr vielleicht sogar schon eine Idee, was das neue Einkaufszentrum bald zu bieten hat?

Schreibt uns doch einfach euren Wunsch-Shop per WhatsApp oder hinterlasst uns einen Kommentar. Wer weiß, vielleicht zieht euer Favorit ja sogar wirklich bald in die Nordoberpfalz! 🙂 Wir freuen uns auf eure Nachrichten.

74 Kommentare

  1. Moni Dietz schreibt:

    Hollister

  2. Elke Gina schreibt:

    Hollister lustig, dürfen froh sein wenn zara überhaupt nach Weiden will

  3. Marco W schreibt:

    Hollister, Tommy Hilfiger ?

  4. Kino

  5. Tanja S. schreibt:

    Rituals!!! Der kommt sowieso ❤️
    Depot, Butlers, … ☺️

  6. Svenja Weiss schreibt:

    KFC

  7. Rainer Völkl schreibt:

    ZARA, Depot, Mango, TK Maxx, Starbucks, Vapiano,

  8. Peggy Chamkhi schreibt:

    Unverpackt Laden

  9. Christin schreibt:

    Primark wäre ein Traum und wurde extrem viel Kaufkraft in die Stadt locken.
    Subway, weil der letzte zu gemacht hat.

  10. Vanessa Zirwick schreibt:

    Levis, Nike, Adidas, KFC

  11. Doris Mois schreibt:

    ein Laden so ähnlich wie „Dawanda“,wo Leute ihre selbstgemachten Sachen anbieten können.Das wär mal was anderes…..
    Ich muß ausserdem meine Filzwolle immer online bestellen,weil man in Weiden nichts bekommt.Also,so ein Bastelladen wäre was,nach dem schon viele Leute gefragt haben.
    …..und eben nicht NOCH fünf Klamottenläden….

  12. Sunshine schreibt:

    Keine Ketten, lieber regionale Anbieter berücksichtigen, sonst wird der Einzelhandel ganz kaputt gemacht.

  13. Fabian Kolb schreibt:

    Wenns ums essen geht wären five guys genial bitte kein mc falls sowas geplant sei und erst recht kein burger king wenn dann noch eher kfc. Und wenn es nur verkaufsläden sein sollen dann definitiv nen nike shop oder sneaker store nur mit marken sneaker nike,adidas und co. Oder nen supreme shop.

  14. Fiorella schreibt:

    Zara, Amnesia, Converse, Tommy Hilfiger, Levi’s, Lacoste, Diesel, Peppe Jeans, Reebok, Under Armour, Puma, Adidas, Nike. Und eine Kino wäre super!

  15. Markus Heinold schreibt:

    Ein Video-Antiquitäten geschäft mit An und Verkauf vuielleicht, wo man alte VHS erstehen kann und altes Zubehör vielleicht

  16. Nique Poschmann schreibt:

    Gepp’s Feinkost , dunkin Donuts, flying Tiger, Butlers, MyToys, playmobil , Lego etc. Subway , KFC , halt Geschäfte sie wir noch nicht in Weiden haben. Wozu immer 100x das gleiche handygeschäft ? Das ist meine größte Befürchtung.

  17. Silvia E. schreibt:

    Ein stoffgeschäft und ein wollgeschäft

  18. Tony Kuttner schreibt:

    EMP, Def Shop

  19. Tk maxx , yankee candle store , primark

  20. Zwergperten oder Kindersitzprofis, Jako-o

  21. Jako-o und Zwergperten

  22. Armin Hortman schreibt:

    KFC

  23. Ein Unverpackt-Laden!! Mit Lebensmitteln zum selbstabfüllen und nachhaltiger Naturkosmetik etc.

  24. Franziska wölfl schreibt:

    S. Oliver, promod

  25. Renate s. schreibt:

    Ein Woll- und Handarbeitsladen. ?

  26. Josef Mauser schreibt:

    Tante Emma Laden wo es z.B. offenes Sauerkraut und Bratheringe gibt ?

  27. Klaus Birner schreibt:

    Subway ?

  28. Markus Dausch schreibt:

    die wollen doch nur wissem was die bevölkerung will ,weil der halbe laden noch nicht vermietet ist

  29. Tobias E schreibt:

    KFC, Dominos oder Dunkin Donuts

  30. Ein Geschäft, welches nicht in jeder x-beliebigen Stadt zu finden ist. Aber das wird wohl nicht passieren, leider.

  31. Sandra Wagner schreibt:

    Gamestop oder Elbenwald wäre mal cool

  32. Benjamin Bock schreibt:

    fendi

  33. Benjamin Bock schreibt:

    tom ford

  34. Steffi Siegl schreibt:

    Primark

  35. Benjamin Bock schreibt:

    dior, prada…

  36. Benjamin Bock schreibt:

    urban outfitters, footlocker

  37. Benjamin Bock schreibt:

    breuninger

  38. Benjamin Bock schreibt:

    apropos

  39. Benjamin Bock schreibt:

    vintage

  40. Bubbles schreibt:

    TEGUT, Body Shop, Butlers, Tee Geschwendner, dean & david,

  41. Theresa schreibt:

    Lush ?

  42. Bettina Zeitler schreibt:

    Ich lese wieder nur Geschäfte, in denen man geht, wenn’s Prozente gibt. HALLO, das NOC steht in Weiden, nicht in Berlin oder München* mal an den Kopf lang*. KFC Prada und Zara* pffffff

  43. Bettina Zeitler schreibt:

    Klamotten und Bücher ist ja schon beschlossene Sache. Also alles was man online auch bekommt, vill sogar billiger. Ich lass mich überraschen ( oder so )

  44. Fischer schreibt:

    Rituals, Saturn, Conrad, Primark und ein schönes Cafe mit Dachterasse

  45. Antonia Rippel schreibt:

    Rituals, Bershka, kleine Schöne Boutiquen, Feinkostgeschäft, Exklusive Unterwäsche, Cafe auf dem Dach, Sportgeschäft ( kein 0815 sondern Sportmarken wie gymshark, Adidas, Nike, usw)

  46. Jürgen schreibt:

    Ein spielegeschäft. Etwas für Kinder und Jugendliche. Darf auch gerne ein fantasy laden sein. Große Städte machen es vor. Das wäre ein gutes Aushängeschild

  47. Sabrina Henkel schreibt:

    Foot locker, Brooklyn, zara, KFC, Madonna, s. Oliver, Pizza Hut, bastel Laden, Mango, nice pepper

  48. Florian Weinbacher schreibt:

    Zu 100% Primark und KFC

  49. G-Fashion, Zara, Lebensmittelgeschäft

  50. Hollister Adidas primark größerer Orsay

  51. Nina Helgert schreibt:

    Aufjedenfall muss hier mal ein skate laden her

  52. Einen Unverpackt-Laden

  53. Susi Wurzer schreibt:

    Dominos, EMP, Pimkie, Nike, Adidas, Tommy Hilfiger, marc o’Polo , Peek& Cloppenburg, Superdry, Rituals, Veganer Klamottenladen, the north face und weitere

  54. Susi Wurzer schreibt:

    Brooklyn, Zara, Bershka, Elbenwald, Converse, Levis

  55. Kleinere Imbisse, unbedingt einen Thai 🙂

  56. Kerstin schreibt:

    Einen Unverpacktladen, ein Naruto-Sushi, ein Geschäft für Abendmode, ein kleines Kinderparadis

  57. H.-J. Krause schreibt:

    Ein Feinkostladen mit Waren aus der Region. Leider wird dafür die Miete zu hoch sein 🙁

  58. Marchella schreibt:

    Ein Suppen- oder Ramen-Imbiss

  59. Julia schreibt:

    pimkie :))

  60. Kevin schreibt:

    Primark, bitte ??

  61. Primemark bitte ?

  62. Josef schreibt:

    Subway

  63. Andrea Glaser schreibt:

    Ein Primark wär der Hammer und natürlich Sephora…..Alles was wir Frauen brauchen!!!!

  64. melissa schreibt:

    Starbucks, Primemark, Tk Maxx, Zara& solche Sachen einfach. Es würden dann auch mehr Leute nach Weiden kommen, da sie nicht mehr soweit in größere Städte fahren müssen wie zb. Regensburg, Nürnberg usw. (denke ich)

  65. Julia Chaloupka schreibt:

    Nike und Adidas Store ??

  66. TRIGEMA 🙂

  67. Norbert schreibt:

    Ich fände einen Eyes & More super 🙂
    Brillen zu vernünftigen Preisen

  68. Starbucks

  69. Steffi Pirkl schreibt:

    – Primark
    – Zara
    – Lush
    – Vapiano
    – Elbenwald
    – Mango
    – TK Maxx
    – Rituals

  70. Steffi Sarnowski schreibt:

    -TK Maxx -Mango -Zara -KFC -Starbucks -Hollister -Fotloocker -Nike -Adidas -Puma
    -Jack and Jones -MC -BK

  71. IchBinsManuel. schreibt:

    Notebooksbilliger,Nike,Adidas,Technikläden,etc.

  72. Primarkt und KFC würde gefragt sein

  73. Beate Uhse

Deine Meinung dazu!