Ärger wegen Mountainbike-Strecke: Waldbesitzer erstattet Anzeige

Anzeige

Erbendorf. Heute erstattete ein Waldbesitzer (56) aus Erbendorf Anzeige wegen Sachbeschädigung. Unbekannte haben in seinem Waldstück eine Mountainbike-Strecke angelegt. 

Er stellte Anfang Mai diesen Jahres, in einem Waldstück in der Nähe des Mainauweges südöstlich des alten Fußballplatzes, eine durch Hand angelegte Mountainbike Strecke fest. Dieser wild angelegte Weg führt über mehrere hundert Meter den dortigen Hang in Richtung des früheren Sportplatzes hinab.

Durch den Bau von Rampen, das Ausgraben von Steilkurven und durch das Befahren dieses Weges wurde sowohl der Waldboden als auch die Vegetation beschädigt. Durch das Queren des bestehenden Waldweges wurde dessen Böschung abgefahren. Der Eigentümer des Waldes schätzte den entstanden
Schaden auf mehrere hundert Euro.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Bislang gibt es keine Hinweise auf die Erbauer und Nutzer dieser Radstrecke. Wer diesbezüglich Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kemnath, 09642/9203-0, in Verbindung zu setzten.

Schlagworte: , ,

Deine Meinung dazu!