Vikings gewinnen Oberpfalzderby

Anzeige

Weiden. Mit einem deutlichen 42:18 Erfolg können die Footballer der DJK Weiden bereits ihren dritten Sieg in Folge in der Landesliga Mitte verbuchen. Am vergangenen Sonntag ging es für die Vikings nach Regensburg zu den Royals.Weiden Vikings gegen Regensburg

Die Regensburger sind keine Unbekannten. Bereits in der ersten Saison 2017 traf man aufeinander, damals konnten die Vikings beide Spiele gewinnen. Hochmotiviert starteten die Vikings in das Spiel und punkteten auch schnell durch einen Pass auf Raymond Roshto. Jedoch war das erste Viertel durch Fehler beider Mannschaften geprägt, die sich anfangs auch nur schwer abstellen ließen.

Spannende erste Halbzeit

Dann war es der Quarterback Michael Stahl selbst der es in die Endzone der Regensburger schaffte. Doch der Konter ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem missglückten Punkt der Vikings gelangten die Royals kurz vor der Endzone der Gäste aus Weiden in Ballbesitz und punkteten prompt. Die Wikinger gerieten damit in Zugzwang, doch ein langer Lauf zum Touchdown durch Runningback Alexander Burkhard erhöhte wieder den Vorsprung. Auch Regensburg punktete erneut, was zum Halbzeitstand von 21:12 aus Sicht der Weidener führte.Weiden Vikings gegen Regensburg

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Nach der Halbzeit war wieder alles offen und die Coaches machten dem Team klar, dass sie deutlich mehr Leistung bringen müssen um das Spiel zu gewinnen.  Wie ausgewechselt kamen die Wikinger vom Flutkanal zurück aufs Feld. Runningback Raymond Roshto rannte erneut zum Touchdown. Doch die Regensburger überraschten die Defensive der Weidener und punkteten durch einen langen Pass.

Aufregend bis zum Schluss

Im Anschluss war es wieder Runningback Raymond Roshto der den Knoten zum platzen brachte. Durch einen Trickspielzug konnte er ungehindert in die Endzone der Royals laufen. Zwei Minuten vor Schluss machten die DJK Wikinger den Sack dann zu, Quarterback Michael Stahl kämpfte sich durch die gegnerische Defense-Line und punktete. Auch Kicker Michael Rauh verwandelte den anschließenden Zusatzpunkt, so wie bereits drei weitere im Laufe des Spiels, souverän.

Bereits diesen Samstag reisen die Vikings nach Plattling zu den Black Hawks, um dort den vierten Saisonsieg einzufahren. Weiden Vikings gegen Regensburg

Fotos: Lindsey Jansma

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.