Adam Poldruhák erster Neuzugang der Blue Devils

Anzeige

Weiden. Der Deutsch-Slowake Adam Poldruhák wird in der kommenden Saison die Abwehr der Blue Devils Weiden verstärken.Poldruhák Adam Blue Devils Weiden

Seine Jugendzeit verbrachte der 22-Jährige ausschließlich in der Slowakei (Trnava, Piestany, Bratislava). In der Saison 2014/2015 stand Poldruhák für die U20 des EC Salzburg auf dem Eis. Danach folgte eine Saison in der amerikanischen Juniorenliga WSHL (Western States Hockey League) für die Seattle Totems und die Long Beach Bombers.

28 Punkte in 54 Spielen

In 54 Spielen gelangen Poldruhák 28 Punkte. Zur Saison 2016/2017 kehrte er wieder in seine slowakische Heimat zurück. Neben Einsätzen für den HC Topolcany in der U20 sammelte der Linksschütze erste Erfahrungen in der zweiten slowakischen Liga für seinen Heimatverein HK Trnava.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Nach einem weiteren Jahr in dieser Liga begann er die Spielzeit 2018/2019 mit einem Try-out bei den Eispiraten Crimmitschau. Beim Vorbereitungsspiel in Weiden zog sich Adam Poldruhák eine schwere Gesichtsverletzung zu, weshalb er bei den Westsachsen keinen weiteren Vertrag bekommen hat. Nach weiteren Try-outs in Halle und Bayreuth beschloss Poldruhák, in die Slowakei zurückzukehren, wo er die Saison in Trnava beendet hat.

Spieler mit viel Potential

„Adam ist ein junger, talentierter Verteidiger mit viel Potential und einer guten Ausbildung. Er wird uns in der Defensive weiterhelfen.“, so Blue Devils-Geschäftsführer Franz Vodermeier zur Verpflichtung des 22-Jährigen. Adam Poldruhák wird für die Blue Devils mit der Rückennummer 7 auflaufen.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!