Auf dem Rummel ist der Teufel los…!

Anzeige

Windischeschenbach. Unter diesem Motto machten sich mehr als 100 Abenteuerlustige auf nach Immenreuth zum alljährlichen Pfingstzeltlager des Ortsjugendwerks der AWO Windischeschenbach.AWO Pfadfinderlager: Auf dem Rummel ist der Teufel los...!

Am großen Besuchertag am Pfingstsonntag war einiges zum Motto geboten. Neben Zuckerwatte, Schokofrüchten und Festspezialitäten wie zum Beispiel Fischsemmeln und Brezen mit Käse, gab es auch viele Aktionen und Programmpunkte.

Zum Rahmenprogramm zählten eine Hüpfburg, ein Karusell, Hau den Lukas und viele, selbstgebastelte Spielstände. Auf einer Talentbühne konnten alle ihr Können unter Beweis stellen. Neben eine Bauchtänzerin, einem Gedankenleser unterhielten auch Komiker und Tänzerinnen das Publikum.AWO Pfadfinderlager: Auf dem Rummel ist der Teufel los...!

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Am Pfingstmontag fand für alle Interessierten ein Zauberworkshop mit anschließender Zaubervorführung statt. Unter der Woche wurden dann noch Clowns und Leuchtbuchstaben gebastelt.

Leckeres vom Küchenteam

Die Küche lies wie immer keine Wünsche offen. Pizza, Schweinebraten mit Knödel und vieles mehr sorgten für zufriedene und satte Camper.

Bei der traditionellen Nachtwanderung, die bei leuchtendem Abendrot begann, wurden am Ziel alle mit einem Fackelweg zurück im Lager willkommen geheißen.

Die Vorsitzende Katja Stessmann betonte, dass sie mal wieder stolz auf das tolle Team in und um die Vorstandschaft sei und dankte allen Helfern. Alle freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr.AWO Pfadfinderlager: Auf dem Rummel ist der Teufel los...!

Fotos: Ortsjugendwerk AWO Windischeschenbach

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!