Copa Catalunia: SpVgg SV Weiden ungeschlagen

Anzeige

Weiden. Die Busreise war zwar strapaziös, aber die Eindrücke von Barcelona und das gute Abschneiden beider Teams beim Turnier sorgten für eine Superstimmung bei den 50 Teilnehmern.

Copa Catalunia: SpVgg SV Weiden ungeschlagen

Party bei der U13 in Barcelona.

Nach einer anstrengenden Busfahrt genossen die U13 und U15 der SpVgg SV Weiden zwei freie Tage am Strand der Costa Brava in Santa Susanna und besichtigte die katalanische Metropole Barcelona mit seinen Sehenswürdigkeiten. Das Stadion Camp Nou durfte natürlich nicht fehlen und jeder der Spieler war fasziniert als sie das Museum und die Spielstätte des FC Barcelona mit Kabinen, Auswechselbänken und Pressebereich besichtigten.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

An den nächsten drei Tagen stand Fußball im Vordergrund. Bevor am Abend eine beeindruckende Eröffnungsfeier stattfand, absolvierten die Jungs tagsüber bereits die ersten Gruppenspiele. Die Teams um das Trainer- und Betreuerteam Manuel Lautner, Stefan Grünauer, Hubert Pühler und Josef Friedl zeigten sehenswerten Fußball im Turnierverlauf, was der tolle fünfte Platz der U14 in einem U15-Turnier und der Turniersieg der U13 belegen.Copa Catalunia: SpVgg SV Weiden ungeschlagen

Jungs der U15 setzen sich durch

Die U14 erledigte ihre Vorrundenspiele sehr ordentlich. Den ASV Merdingen besiegte man 7:0 und die SG Hohensachsen mit 3:0. Im letzten Gruppenspiel gegen die JFV Straubenhardt fing man sich in letzter Sekunde unglücklich ein 3:3 ein. Da Straubenhardt und Weiden punkt- und torgleich waren, sowie das direkte Aufeinandertreffen unentschieden endete, sollte laut Reglement das Los entscheiden.

Beide Teams einigten sich aber in Abstimmung mit der Turnierleitung auf ein kurzfristig anberaumtes Elfmeterschießen. Hier waren die Straubenhardter die Glücklicheren. Die beiden Platzierungsspiele wurden gewonnen (gegen die Freien Turner aus Schweinfurt setzte man sich 2:1 durch und gegen die GSV Pleidelsfeld gewann man nach torlosem Spiel im Elfmeterschießen), so dass am Ende unter 16 U15-Mannschaften ein mehr als respektabler fünfter Platz heraussprang, ohne eine Niederlage in der regulären Spielzeit davonzutragen.

Copa Catalunia: SpVgg SV Weiden ungeschlagen

Spannende Tage liegen hinter den Jungs.

U13 erfolgreich im Turnier

Die U13 knüpfte nahtlos an ihre tolle Bezirksoberligasaison an und gewann souverän das Turnier. In der Vorrunde wurden Siege gegen SK Kiew (7:0), Sportclub Lahr 2 (10:0) und Göppinger SV (4:1) eingefahren. In der Finalrunde setzte sich der Siegeszug fort und die Spiele gegen MSV Bajuwaren München und gegen den FC Germania Forst wurden mit 4:0 bzw. 7:1 gewonnen. So fand das Turnier einen mehr als würdigen Sieger.

Die super geplante Fahrt um Organisator Manuel Lautner, war eine absolut gelungene Sache, ließ zwei tolle Teams noch weiter zusammenwachsen, und bildete den Abschluss einer rundum gelungenen Saison.Copa Catalunia: SpVgg SV Weiden ungeschlagen

Fotos: SpVgg SV Weiden

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!