DJ-Gruppe übergibt Spende

Anzeige

Weiden. „The FUNtastic 8“, bekannte Discjockeys aus der Region, standen am Vorabend des Weidener Bürgerfestes kostenlos gemeinsam auf der Bühne am Roten Platz und sammelten dabei Spenden ein. Diese wurden nun am Sonntag beim Weidener Kinderbürgerfest dem Stadtjugendring (SJR) Weiden übergeben, der sie für sein Ferienprogramm bei der RFZ-Gemeinschaft Moosbürg nutzen wird.

Von Stephan Landgraf

FUNtastic 8 Spende

Herbie Sciotto (3. V. r.) und Reinhold Bortner (4. V. r.) von den „The FUNtastic 8“ überreichten am Sonntag beim Kinderbürgerfest die Spende aus der Vorabend-Party des Weidener Bürgerfestes an die RFZ-Gemeinschaft Moosbürg und an den Stadtjugendring. Foto: Stephan Landgraf

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Am 29. Juni, dem Vorabend des Weidener Bürgerfestes, sorgten erstmals acht der bekanntesten Discjockeys für einen unvergesslichen Abend. „The FUNtastic 8“ mit den DJs Easy, Borti, Moretti, X-Large, Baruzzi, Herbie, Michael B. und Peter Möhrle – die beiden Letztgenannten mussten kurzfristig absagen und wurden durch Matthias Matuschik und Markus Pleyer ersetzt – standen dabei auf der Bühne des Rockmusikclubs „Salute“ um Chef Thomas Bauer.

Spende für Stadtjugendring

Der Eintritt dabei war kostenlos, allerdings baten die DJs um Spenden für einen guten Zweck. Und die kamen: Unterm Strich waren es 555 Euro, aufgestockt vom „Salute“ und von den DJs. Herbie Sciotto und Reinhold Bortner übergaben die Spende auf der Bühne des Kinderbürgerfestes an den Stadtjugendring mit Florian Graf, Florian Vogel und Ewald Zenger.

Der SJR wird das Geld für sein Ferienprogramm bei RFZ-Gemeinschaft Moosbürg hernehmen, die mit einem Pferd samt Reiterin Mila Grommas, Vorsitzender Sabine Koller und den Mitgliedern Trixi Sünder und Laura Trepkowski vor Ort waren.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!