Kampf gegen virtuelle Monster 

Anzeige

Weiden. „Einführung in die Informatik“ spannend aufbereitet. Wie das funktioniert, machten Wirtschaftsschüler vor. 

Gustl-Lang-Wirtschaftsschule Weide

Einführung in die Informatik dank Unterstützung eines Spiels. Stolz halten die Wirtschaftsschüler der Gustl-Lang-Schule ihre Zertifikate in die Kamera!

Die Ganztagsklasse 8aG der Gustl-Lang-Wirtschaftsschule hat zusammen mit ihrem Lehrer Franz Josef Gretsch das Neuland der Computerprogrammierung erforscht. Mit Unterstützung der Webseite „CodeCombat.com“ konnten die Schüler ihre Heldinnen und Helden mit Hilfe der Programmiersprache „Python“ steuern. Ziel war es „Ogars“ (Monster) zu bekämpfen, Türen und Truhen zu öffnen sowie Edelsteine einzusammeln.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Auf 18 verschiedenen und abenteuerlichen Leveln unterstützten die angehenden „Programmierer“ voller Eifer ihre virtuellen Helden bei deren Abenteuern. Damit so viele Schülerinnen und Schüler wie möglich ihre Aufgaben meistern konnten, halfen sie sich gegenseitig.

Am Ende des Projektes-„CodeCombat“ nahmen die Teilnehmer stolz ihre Abschlusszertifikate über die „Einführung in die Informatik“ entgegen.

Bild: Gustl-Lang-Wirtschaftsschule 

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!