Fußballfrauen schaffen Sensation!

Anzeige

Luhe-Wildenau/Oberwildenau. „Sie haben Ihr Ziel erreicht!“, sagt das Navi oft. So ist es auch bei den Frauenfußballerinnen des SC Luhe-Wildenau. Was viele nicht für möglich gelaubt hätten, haben die Mädels geschafft: Die erste (!) Frauenfußballsaison in der Vereinsgeschichte des Sportclubs krönen die Damen mit der Meisterschaft und steigen damit sofort in die Bezirksliga auf. 

Von Berndt Gradl 

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Im letzten entscheidendenden Verbandsspiel in Auerbach ließen sich die Spielerinnen um das Trainerteam Ebenschwanger/Fleissner durch einen souveränen 6:0 Sieg gegen die Zweite Mannschaft des SV 08 vor zahlreichen SC-Fans die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.

Damit aber nicht genug. Mit der Meisterschaft qualifizierten sich die Frauen für das Bezirksfinale des Erdinger-Meister-Cup 2019 in Beucherling, wie übrigens auch die „Erste“ Herrenmannschaft des SC Luhe-Wildenau – und überraschten auch hier. Als Zweiter, bei sieben Teilnehmern, qualifizierte sich der „Frauen-Underdog“ für das Landesfinale in Neustadt an der Donau, was auch dem Herrenteam gelang. Da der SC zudem noch an einem Gewinnspiel beteiligte und dies gewann, wurden die beiden Teams auch noch vom Erdinger-Fanbus abgeholt.

Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau

Die Damenmannschaft des SC Luhe-Wildenau hat allen Grund zu feiern: Nach der ersten Saison kämpfen sich die Mädels an die Spitze – und steigen damit direkt in die Bezirksliga auf.

Für die Männer war im Achtelfinale Schluss gegen den Bayernligameister und späteren Turniersieger Türkgücü München. Zumindest gelang den Luhe-Wildenauern das einzige Gegentor des Turniers. Die Frauen schafften es bis ins Achtelfinale. Dort schieden die Damen mit 0:2 gegen die Bayernliga-Reserve des SV Frensdorf aus.

Noch mehr Aufstiege beim SC Luhe-Wildenau

Eine tolle Saison des SC Luhe-Wildenau endet somit. Die Kegelmannschaft steigt in die 2. Bundesliga auf, die „Erste“ der Fußballmänner in die Bezirksliga. Die zweite Herrenfußballmannschft in der SG mit dem SV Etzenricht spielend, steigt in die Kreisklasse auf. Am vergangenen Wochenende wurden zudem noch die U15-Fussballer der SG SC Luhe-Wildenau/FC Luhe-Markt/TSV
Neudorf Meister in der Kreisklasse 2. Als I-Tüpfelchen steigen auch  die Fußballfrauen in die Bezirksliga auf.

Das nächste Highlight steht aber schon vor der Tür. Fortuna hat bestimmt, dass am 20. Juli um 16 Uhr am Waldfest des SC Luhe-Wildenau der Herren-Fussball-Kreisligameister SC in der ersten Begegnung der Bezirksliga gegen den Landesligaabsteiger SV Etzenricht, mit dem ja man in der „Zweiten“ gemeinsam kickt, aufeinander treffen.

Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau

Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau

Auch die Herrenmannschaft des SC Luhe-Wildenau fiebert bei den Spielen der Damen mit.

Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau

Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau

Die Damenmannschaft des SC Luhe-Wildenau hat allen Grund zu feiern: Nach der ersten Saison kämpfen sich die Mädels an die Spitze – und steigen damit direkt in die Bezirksliga auf.

Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau Frauen Meisterschaft Fußball SC Luhe-Wildenau

Bilder: Berndt Gradl 

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!