Waldstück bei Friedenfels brennt

Anzeige

Friedenfels. Ein kleiner Waldbrand beschäftigte am Samstag Polizei und Feuerwehr. 

Am Samstag gegen 17.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil in der Nähe von Friedenfels ein kleines Waldstück in Brand geraten war. Bei Eintreffen der Polizeistreife hatte die Feuerwehr den Brand auf einer Fläche von rund 40 Quadratmetern bereits gelöscht.

Es dürfte sich um Selbstentzündung gehandelt haben. Ein Verdacht auf Brandstiftung ist nicht erkennbar. Insgesamt entstand dem Waldbesitzer ein Sachschaden von rund 100 Euro.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige

Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Oliver B. schreibt:

    Bei den Temperaturen reicht eine weggeworfene Zigarette oder altes Glas wo im Wald liegt .
    Ein großes Dankeschön an die Feuerwehr und Helfer , das nicht mehr passiert ist.

Deine Meinung dazu!