Beim TÜV: Autofahrer übersieht Radfahrerin

Anzeige

Weiden. Auto vs. Fahrrad – und das vor den Augen des TÜV. Ereignet hat sich der Verkehrsunfall gestern gegen 17:25 Uhr im Bereich der Vohenstraußer Straße.

Ein Autofahrer (60) wollte mit seinem Auto aus der TÜV-Einfahrt kommend in die Vohenstraußer Straße einfahren. Dabei bemerkte er eine Weidenerin (52) nicht, die genau in diesem Moment mit ihrem Rad auf dem Radweg an der Vohenstraußer Straße entlang fuhr. Und so kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch den Unfall klagte die Radlerin über leichte Schmerzen, weshalb sie zu einem kurzen Check ins Klinikum kam. Der Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Schaden von gesamt rund 500 Euro. Gegen den Fahrzeugführer wird wegen des Anfangsverdachtes einer Fahrlässigen Körperverletzung nach Verkehrsunfall ermittelt.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!