Neue Kleidung für mehr Sicherheit

Anzeige

Parkstein. Mit der neuen Schutzbekleidung für die Feuerwehreinsatzkräfte der Wehren Parkstein und Hammerles hält die Farbe Rot Einzug in die Feuerwehrhäuser.Feuerwehr Parkstein Schutzanzüge

Bereits zum Jahreswechsel hatte man sich in der Gemeinde Parkstein mit der Neukonzeption der persönlichen Schutzausrüstung auseinandergesetzt und Schutzanzüge diverser Hersteller begutachtet. Letztendlich setzte man auf die Bekleidung der Fa. seamTEX. Insgesamt wurden durch die Kommune über die Firma Kilian aus Zwiesel, 38 neu Anzüge, Feuerwehr-Einsatzjacken PREMIUM-RSL, Modell „Hammerles“ und PREMIUM-RS L2 (für Atemschutz), Modell „Parkstein“ im Gesamtwert von knapp 38.000 Euro beschafft.

Vergangenen Mittwoch konnte die neue Einsatzkleidung durch die Bürgermeisterin Tanja Schiffmann , sowie Johannes Dachs der Fa. Kilian an die Feuerwehren der Gemeinde übergeben werden. Die Kameradinnen und Kameraden der beiden Wehren waren von der Qualität und der Verarbeitung begeistert.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

In Sicherheit investiert

Die beiden 1. Kommandanten Konrad Adam und Stefan Bäumler dankten der Bürgermeisterin im Namen aller Aktiven für die neue Einsatzkleidung. Schiffmann gab den Dank sofort zurück, es ist äußerst wichtig, dass die Feuerwehren gut aufgestellt, ausgebildet und ausgerüstet sind. Hier investierte man in die Sicherheit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte und somit auch in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde.

Johannes Dachs bedankte sich für den Kauf und verwies auf den großen Vorteil, die verbesserte Sichtbarkeit gegenüber anderen mit der rot-gelben Leuchtfarbe bei Tag und Nacht, vor allem im Straßenverkehr.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!