Blaualgen: Badeverbot im Rothenbürger Weiher

Anzeige

Tirschenreuth. Die Stadt Tirschenreuth warnt davor im Rothenbürger Weiher, etwa drei Kilometer westlich von Tirschenreuth, baden zu gehen. Der Grund: Blaualgen.

Wie auch schon beim Rußweiher in Eschenbach wird jetzt auch der Rothenbürger Weiher bei Tirschenreuth gesperrt. Auch hier haben sich wegen des hohen Nährstoffgehalts Blaualgen angesammelt.

Die Algen färben das Wasser grünlich trüb. Sie können Überlkeit, Erbrechen, Durchfall oder Hautreizungen verursachen. Vor allem Kleinkinder und Kinder sind gefährdet und sollten auf keinen Fall mit den Algen in Berührung kommen. Falls man dennoch Kontakt zu Blaualgen hatte und Beschwerden auftreten, sollte man unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Wie lange der Weiher gesperrt bleibt, ist nicht bekannt.

Deine Meinung dazu!