Anglerglück am Stadtweiher

Anzeige

Grafenwöhr. Angeln am Stadtweiher, geht das? Klar – unter professioneller Anleitung! Der Fischereiverein findet beim Schnupperangeln am Stadtweiher sogar junge Nachwuchsangler. 

Von Renate Gradl 

Angeln Schnupperkurs Stadtweiher Grafenwöhr

Petri Heil! Aus dem Stadtweiher in Grafenwöhr ziehen die Schnupperangler keine leeren Haken.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Nach dem Motto: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ sind einige Buben und Mädchen früh aufgestanden, um zwar keinen Wurm, aber vielleicht einen Fisch zu fangen. Der Fischereiverein Grafenwöhr hat für das Ferienprogramm das Schnupperangeln am Stadtweiher angeboten.

Für Kinder und Verein Erfolg

Köder bereit gemacht und ab in den Stadtweiher damit. Dann heißt es abwarten, bis ein Fisch anbeißt. „Gekommen sind zwölf Kinder und vier davon haben sich bereits angemeldet“, freute sich Jugendbetreuerin Cristi Brewitzer, die den Nachwuchs auch Tipps beim Angeln gibt.

Den ein oder anderen Fisch ziehen die Kinder sogar aus dem Wasser. Das Schnupperangeln ist so ein Erfolgserlebnis für Kinder – und den Fischereiverein.

Angeln Schnupperkurs Stadtweiher Grafenwöhr

Früh übt sich – auch in Geduld. Wer einen Fisch aus dem Stadtweiher fangen will, der muss schon etwas warten.

Angeln Schnupperkurs Stadtweiher Grafenwöhr

Zwölfs Kinder nehmen beim Schnupperangeln des Fischereivereins teil. Ein paar von ihnen sind erfolgreich! Auch der Verein selbst: Vier Kinder melden sich an.

Bilder: Renate Gradl 

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!