Hanfplantage in Ilsenbach?

Anzeige

Ilsenbach. Eine Neustädterin (34) teilte der Polizei mit, dass bei Ilsenbach eine Hanfplantage sei. Baut hier jemand illegal Cannabis an?Hanf Cannabis Hanffeld Landwirtschaft

Die Antwort ist nein, wie die Polizei in einer Pressemitteilung erklärt. Die Frau (34) hatte am Donnerstag bei der Neustädter Polizei angerufen und ihre Beobachtung geschildert. Demnach würde unterhalb der Kirche St. Quirin auf einem Feld Hanf angebaut.

Das stimmt auch. Eine Streife der Polizei überprüfte das Feld und nahm eine der Pflanzen mit. Nachdem die Beamten den Inhaber kontaktierten stellte sich der Anbau aber als völlig harmlos und legal heraus.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Das, was der Mann dort angepflanzt hat ist Industriehanf, der der im Gegensatz zu seiner illegalen Variante, nur über einen sehr geringen Anteil von THC verfügt. Der Anbau war auch ordnungsgemäß angemeldet gewesen.

Anzeige
Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Wer wäre denn so hohl und würde dies machen…😂😂😂

Deine Meinung dazu!