Nach langer Fahrt in den Hafen der Ehe

Anzeige

Eschenbach. Den Satz „drum prüfe, wer sich ewig bindet“ haben Hannelore Gugel und Boris Diehl wohl sehr zu Herzen genommen. Nach fast jahrzehntelanger gemeinsamer Fahrt über das Meer des Lebens sind sie in den Hafen der Ehe eingebogen.

Von Doris Mayer-Englhart 

Hochzeit Eschenbach Hannelore Gugel und Boris Diehl Wasserwacht Eschenbach

Eine beachtlich große Abordnung der Eschenbacher Wasserwacht empfing ihre zwei Aktivposten Hanne Gugel und Boris Diehl nach der standesamtlichen Trauung vor dem Rathaus. Nachdem sie einige Aufgaben bewältigt hatten, wurde geminsam auf eine weitere glückliche Zukunft mit einem Glas Sekt angestoßen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Vor Bürgermeister Peter Lehr gaben sich die Geschäftsführerin der H.Gugel GmbH Hannelore Gugel und der Bundespolizeibeamte Boris Diehl im Familienkreise das Ja-Wort. Der Onkel des Bräutigams Max Schmidt sowie H. Gugels Sohn Alexander standen als Trauzeugen zur Seite.

„Wasserwacht Patsch-nass!“ zur Hochzeit

Im Anschluss vor dem Rathaus war es dann mit dem privaten Rahmen schlagartig vorbei: Weit über vierzig Mitglieder der Wasserwacht Eschenbach, der das Brautpaar bereits von Jugend an angehört, empfing Hanne und Boris an der Rathaustreppe. Beim Durchschreiten des Spaliers wartete bereits die erste Herausforderung: Sie mussten sich mit Verbandscheren durch Verbandschlaufen schneiden.

Hochzeit Eschenbach Hannelore Gugel und Boris Diehl Wasserwacht Eschenbach 2

Hannelore Gugel und Boris Diehl haben am 7. September im Standesamt Eschenbach geheiratet. Herzlichen Glückwunsch!

Anschließend mussten sie sich beim Zielwerfen mit dem Rettungssack beweisen. Diese Aufgabe bewältigten die Frischvermählten mit Bravour. Zur Stärkung galt es, gemeinsam mit ein paar Wasserwachtskollegen eine Mass Bier möglichst schnell zu leeren. Hier konnte die Bestzeit nicht unterboten werden.

Wasserwacht-Vorsitzender Josef Ott überreichte ein personalisiertes Geschenk als Erinnerung an den Tag. Anschließend stoßen alle mit einem Glas Sekt und einem lautstarken dreifachen „Wasserwacht Patsch-nass!“ auf eine weitere glückliche Zukunft des Paares an. Neben den Wasserwachtlern gratulierten etliche Mitarbeiter der Firma H.Gugel Gmbh mit Blumen und Geschenken. Auch ein Sportkollege von Fightsports Pegnitz beglückwünschte das Paar und überreichte Geschenke.

Bilder: Doris Mayer-Englhart 

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!