Hüpfburgenfestival: Toben bis zum Umfallen

Anzeige

Windischeschenbach. Bunte Burgen, waghalsige Klettertürme und Gladiator Fight. Überall wird geturnt, gerutscht und natürlich gesprungen. Es ist viel los auf dem Hüpfburgenfestival in Windischeschenbach. 

Von Michael Schade 

Hüpfburgenfestival Windischeschenbach

Bitte hinten anstellen! Alle wollen auf den Hüpfburgen toben – aber alle der Reihe nach.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Auf und ab, hoch und runter hüpfen die Kinder auf einer quietschbunten Hüpfburg. Ungewohnt farbenfroh sieht der Sportplatz an der Mehrzweckhalle aus. Überall stehen über ein Dutzend Hüpfburgen. Wie es dazu kommt? „Wir haben jedes Jahr den ‚Tage des Kindes’“, erzählt Katja Stessmann, Veranstalter und Vorsitzende des AWO-Ortsjugendwerkes . Heuer steht der Tag ganz unter dem Motto Bewegung – und die kommt in den Hüpfburgen nicht zu kurz.

Mehr Bewegung im Alltag!

Heuer erinnerten Tafeln an Geschäften die Windischeschenbacher daran, sich mehr zu bewegen: Zum Beispiel an der Eisdiele oder beim Bäcker. Ein paar Minuten Seilspringen für jede Kugel Eis oder Fahrrad fahren nach jedem Krapfen. „Damit wollten wir schon im Voraus auf das Thema aufmerksam machen“, sagt Stressmann. „Man soll doch wieder etwas Umdenken und öfter Fahrrad statt Auto fahren“, merkt sie an. Die Krönung der Aktion ist das Hüpfburgfestival.

Hüpfburgenfestival Windischeschenbach

Besonderes Highlights war der Running Kurs – ein rund 38 Meter langer Parcours mit Rutschen, Hindernissen, Boxsäcke und mehr, bei dem die Kinder im Wettlauf gegeneinander antreten. Viel Spaß haben sie auch auf dem Wackelberg mit Palmen sowie einem „Sprungturm“, von dem aus die Kinder in eine Hüpfburg springen. Die Kleinen turnen bei Zwergburgen auf dem Allwetterplatz. In der Zwischenzeit schlemmen ihre Eltern Pizza, Bratwürste, Kaffee und Kuchen. Das alles unter den wachsamen Augen von Aufsichtspersonen auf dem Gelände, sowie BRK und HvO Windischeschenbach für den Fall eines medizinischen Notfalls.

Den Tag des Kindes organisieren Ortsjugendwerk, AWO Ortsverein und SPD-Stadtratsfraktion. Um neuen Schwung in die Veranstaltung zu bringen, immer unter neuem Motto.

Hüpfburgenfestival Windischeschenbach Hüpfburgenfestival Windischeschenbach Hüpfburgenfestival Windischeschenbach

Bilder: Michael Schade 

Anzeige

Deine Meinung dazu!