Kindergesundheit: Trotzphase und Wutanfälle

Anzeige

Neustadt/WN/Vohenstrauß. In der Trotzphase versuchen Kinder ihren Willen durchzusetzen – und das bringt Eltern manchmal an den Rand ihrer Geduld oder kann zur besonderen Belastung in der Familie werden.Kind Baby Kleinkind Symbol

Das Trotzalter ist genetisch nicht festgelegt wie beispielsweise Lauf- oder Sprechalter. Es ist eine ganz individuelle Entwicklungsphase zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr des Kindes, in der es seinen Willen und sein Selbstbewusstsein entdeckt.

Kostenloser Vortrag

In einem kostenlosen Vortrag von Regina Träger – Dipl.-Pädagogin, stellv. Leiterin der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern Weiden-Neustadt/WN geht es vor allem um die Fragen: Was lernt und fühlt das Kind? Was braucht es in dieser Zeit und welche Haltung können Eltern einnehmen, damit die Herausforderungen zu keiner Überforderung werden!

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Datum: Dienstag, 24. September 2019 um 19 Uhr

Kursort: Volkshochschule Vohenstrauß, Wernberger Str. 12, 92648 Vohenstrauß

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 09651/92459-0 oder https://www.vhs-vohenstrauß.de/.

Der Vortrag ist Teil der Reihe „Kindergesundheit“ des Landratsamtes Neustadt/WN. Insgesamt stehen fünf Vorträge auf dem Programm. Der nächste Termin ist am 15. Oktober zum Thema Asthma bronchiale im frühen Kindesalter, zwei weitere Vorträge finden am 22. OKtober statt und behandeln Neurodermitis im Kleinkindalter und Unruhige Säuglinge und Kleinkinder – was nun?. Der letzte Beitrag ist am 5. November und widmet sich dem Thema Was brauchen Kleinkinder, um sich gut zu entwickeln?. 

Das komplette Programm und die genauen Termine zur Vortragsreihe „Kindergesundheit“ findet man im Flyer des Landratsamtes.

 

Anzeige

Deine Meinung dazu!