Diebe hinterlassen Auto ohne Reifen

Anzeige

Windischeschenbach/Neuhaus. Keine Versicherung, keine Zulassung – keine Reifen? Mit diesem Ergebnis hatte wohl keiner gerechnet. 

Ohne Versicherungsschutz sind Autos nicht zugelassen. Dass eine Autofahrerin (46) aus Wunsiedel trotzdem mit ihrem Wagen unterwegs war, hat für sie mehr Folgen als erwartet. Wie die Polizei Neustadt/WN mitteilt, musste eine Polizeistreife das Auto der Frau bei Neuhaus zwangsentstempeln, weil kein Versicherungsschutz mehr vorlag. Das Auto blieb dort stehen.

Nach drei Tagen dann der Schock: Die Frau musste feststellen, dass Diebe ihr alle vier Autoreifen abmontiert hatten. Das Auto ließen die Unbekannten auf Pflastersteinen aufgebockt stehen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anwohnern zufolge müssen die Diebe zwischen Sonntag und Montag vor Ort gewesen sein. Laut Polizeiangaben sind die Autoreifen rund 800 Euro wert. Die Polizei Neustadt/WN bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09602/9402-0.

Anzeige

2 Kommentare

  1. Ulrich Krug schreibt:

    Wie kann man nur Reifen klauen, wenn dann Räder, da sind die Felgen auch mit dabei.

    Gruß Uli

  2. Danny Engelmann schreibt:

    Endlich mal einer der das mit den Rändern versteht…
    Felge+Reifen=Rad
    Lg Danny

Deine Meinung dazu!