OTH punktet bei Studenten

Anzeige

Amberg/Weiden. Am 1. Oktober starten die Erstsemester an der OTH Amberg-Weiden ins Studium. Bereits jetzt steht fest: Sie haben sich für den richtigen Studienort entschieden. Das bestätigen die führenden Expert*innen auf diesem Gebiet – die Studienanfänger*innen aus dem Vorjahr.

Gute Noten für die OTH Amberg-Weiden: Die Studierenden sind mit ihrer Hochschule zufrieden. Bild: Sommer/OTH Amberg-Weiden

Gute Noten für die OTH Amberg-Weiden: Die Studierenden sind mit ihrer Hochschule zufrieden. Bild: Sommer/OTH Amberg-Weiden

Die OTH Amberg-Weiden befragte rund 750 Studierende, die im Wintersemester 2018/19 ihr Studium aufgenommen haben, nach ihrem Start und den ersten Semestern an der OTH Amberg-Weiden. 87 Prozent der Studierenden, die sich an der Befragung beteiligt haben, sind mit ihrem Studium sehr zufrieden oder zufrieden – 86 Prozent gaben an, ihren Wunschstudiengang gefunden zu haben.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Besonders positiv schnitten die Dozent*innen ab: Gute Noten gab’s für die Erreichbarkeit, Freundlichkeit und Offenheit für Fragen sowie die Vermittlung und didaktische Aufbereitung der Lehrinhalte. Auch Ausstattung und Infrastruktur überzeugten, insbesondere Hörsäle, Labore, EDV und Bibliothek. In ihren Freitext-Kommentaren lobten die Befragten vor allem die familiäre Atmosphäre an der Hochschule, die überschaubare Gruppengröße, den hohen Praxisbezug und die digitale Bereitstellung von Vorlesungs- und Übungsunterlagen.

5 Gründe an der OTH Amberg-Weiden zu studieren

Für 76 Prozent der Studienanfänger*innen war die OTH Amberg-Weiden die Wunschhochschule. Dabei waren fünf Gründe für die Studienentscheidung ausschlaggebend: die Überschaubarkeit, das gute Betreuungsverhältnis zwischen Lehrenden und Studierenden, die Nähe zum Heimatort, der gute Ruf der OTH Amberg-Weiden sowie der Dozent*innen im gewählten Studiengang.

Rund die Hälfte der Studienanfänger*innen wurde durch Familie, Freunde und Bekannte auf die Hochschule aufmerksam – für 98 Prozent war die Homepage die wichtigste Informationsquelle für eine tiefer gehende Recherche zum Studienangebot. Mit dem Bewerbungsverfahren waren 96 Prozent zufrieden, das spricht für den schnellen, unkomplizierten Service im Studienbüro.

„Die Befragung zeigt: Studienanfängerinnen und -anfänger entscheiden sich sehr bewusst für die OTH Amberg-Weiden“, sagt Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden. „Sie suchen sich eine Hochschule, die zu ihren Anforderungen und Vorlieben passt.“

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!