Transporter flüchtet nach Unfall

Anzeige

Krummennaab. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht zwischen Thumsenreuth und Friedenfels. Gekracht hat es zwischen einem Omnibus und einem Transporter. 

Symbolbild

Ein Transporter beschädigt einen Bus im Gegenverkehr und fährt weiter. Symbolbild: Archiv.

Laut Polizeiangaben kommt der Kleintransporter auf der Staatsstraße 2121 auf Höhe der Ortschaft Kühlenmorgen auf die Gegenfahrbahn und touchiert mit seinem linken Außenspiegel den Spiegel des Busses und beschädigt dessen gesamte linke Seite.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Der Fahrer des Kleintransporters fährt weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern, allerdings findet die Polizei den Außenspiegel des Transporters an der Unfallstelle. „Es handelte sich um einen silberfarbigen oder grauen Kleintransporter“, teilt ein Polizeisprecher mit. Hinter dem Kleinstransporter ist laut Aussage des Busfahrers ein dunkles Auto gefahren.

„Dieser müsste den Unfall beobachtet haben und möchte sich doch bitte mit der Polizei Kemnath unter der Nummer 09642/92030 in Verbindung setzen“, bittet der Polizist. Der Unfall ist schon am Mittwoch, 11. September gegen 8:00 Uhr, passiert.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!