Unfall auf Höhe Aktionmarkt: Radfahrerin verletzt

Anzeige

Weiden. Ein Autofahrer biegt ab, übersieht dabei aber eine Frau (64) auf ihrem Fahrrad. 

Autofahrer (69) und Radlerin (64) waren, wie die Polizei Weiden mitteilt, am Mittwochnachmittag auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts unterwegs. Zum Unfall kommt es auf Höhe des Action-Marktes: Der Autofahrer aus dem Raum Neustadt/WN will nach rechts abbiegen – und tut das auch, genau in dem Moment als die Radfahrerin auf dem Radweg sich direkt neben seinem Auto befindet.

Das Auto rammt die Radfahrerin aus Weiden und die 64-Jährige stürzt vom Rad auf den Asphalt. Zum Glück verletzt sie sich laut Polizeiangaben aber nur leicht. Zur Sicherheit wird sie im Klinikum Weiden durchgecheckt.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

„An den beiden fahrbaren Untersätzen entstand dem ersten Anschein nach kein Sachschaden. Da aber die Radlerin verletzt war, wurde durch die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung nach Verkehrsunfall gegen den Pkw-Lenker eingeleitet“, teilt ein Polizeisprecher mit.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!