Ausgelassene Stimmung beim Weinfest

Anzeige

Leuchtenberg. Wein in reichlicher Auswahl und kulinarische Leckerbissen dazu: Den zahlreichen Besucher schmeckte alles bestens beim Weinfest der CSU und JU.

Von Sieglinde Schärtl

Weinfest CSU Leuchtenberg

Ins Pfarrheim lud der CSU/JU-Ortsverband zum Weinabend ein und der Besuch war diesmal enorm.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Frauen der Vorstandsmitglieder des CSU/JU-Ortsverbandes Leuchtenberg, mit ihren Vorsitzenden Rainer Schmeidl und Johannes Kammerer, sorgten für reichhaltige Delikatessenplatten und weitere Leckerbissen. Die Weine von Rheinhessen, von der Nahe, aus Niederösterreich und Frankreich gingen reißend weg und die JU hatte im Pfarrheim alle Hände voll zu tun, um die vielen Gäste zu bedienen.

Weinfest CSU Leuchtenberg

Die Delikatessenplatte war eine Köstlichkeit für Aug und Mund.

Zahlreiche Gäste von überall

Nicht nur aus der gesamten Marktgemeinde mit Bürgermeister Anton Kappl, Vize Karl Liegl und von der Kirchengemeinde Pfarrer Adam Nieciecki waren die Besucher vertreten, sondern auch die Ortsverbände aus Georgenberg mit Bürgermeister Johann Mauerer, Tännesberg mit Vorsitzenden Robert Eichhorn, Altenstadt bei Vohenstrauß mit Vorsitzender Martha Bauer, die Feuerwehr und Frauengruppe Döllnitz, Feuerwehr Lerau und aus Leuchtenberg die Feuerwehr, die Motorradfreunde, der Männergesangverein „Liederkranz“, die DJK, die KLJB und der KDFB waren vertreten.

Weinfest CSU Leuchtenberg

Bürgermeister unter sich: Anton Kappl und Johann Mauerer (von rechts)

Gute Stimmung und Heimfahrtservice

„Ich freue mich über jeden der heute gekommen ist“, so CSU-Vorsitzender Schmeidl bei der Begrüßung. Erfreut zeigte er sich, dass heuer das Weinfest so angenommen wurde und das Pfarrheim fasst nicht ausreichte und zusätzlich Tischgarnituren aufgestellt wurden. Alle hielt es lange bei dem wunderbaren Weinfest, dass zugleich auch Treff für viele war zu Unterhaltung und Austausch. Keiner brauchte sich wegen der Heimfahrt Gedanken machen, denn Vize Liegl sorgte für den Heimfahrservice.

Weinfest CSU Leuchtenberg

Bürgermeister a.D. Hermann Lindner (links) ist mittlerweile Stammgast bei dem alljährlichen Weinfest und Renate Steindl (Dritte von rechts), die einst dafür sorgte, dass die damaligen Burgfestspiele mit Kostümen versorgt wurden, in froher Runde.

Weinfest CSU Leuchtenberg

Vizebürgermeister Karl Liegl, auch Unternehmer fachsimpelt mit Unternehmer und Elektromeister Martin Hölzl und FFWKommandat von Lerau Helmut Kellner (von links) hört aufmerksam zu.

Fotos: Sieglinde Schärtl

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!