Graffiti-Schriftzug an Hauswand empört Bauherr

Anzeige

Erbendorf. Mit einer Spraydose hinterlässt ein Unbekannter den Schriftzug „NSDAP“ an einer Hauswand. Die Polizei sucht Zeugen. 

„Am Samstag hatte ein bislang unbekannter Täter die Hauswand eines Mehrfamilienhauses in Erbendorf, Wildenreuth, mit einem halben ‚NSDAP‘ beschmiert“, das teilt ein Polizeisprecher mit. Der Graffiti-Schriftzug soll laut Polizei nach einer Veranstaltung gegen Rechts dort angebracht worden sein.

Den Anblick wollte der Hausherr nicht lange ertragen: „Bei Eintreffen der Polizei hatte der Bauherr des Hauses die Wand bereits überstrichen“, so der Polizeisprecher.

Die Kriminalpolizei Weiden führt die Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0961/ 401-291 zu melden.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!