Kreisparteitag und neuer stellvertretender Vorsitzender

Anzeige

Weiden. Die Mitglieder des Kreisverbands DIE LINKE. Nordoberpfalz trafen sich in Weiden zu ihrem zweiten Kreisparteitag in diesem Jahr.

Die Linke Johannes_Fischer_stellv._Vorsitzender

Johannes Fischer ist neuer stellvertretender Vorsitzender der Partei Die Linke.

Nach dem einvernehmlich erfolgten Rücktritt des stellvertretenden Vorsitzenden Markus Hautmann aufgrund eines Umzugs, wählten die Mitglieder den 30-jährigen Fachinformatiker Johannes Fischer aus Weiden einstimmig in dieses Amt. Kreisvorsitzender Stefan Lobinger gratulierte daraufhin seinen neuen Stellvertreter wobei er sich auf gute Zusammenarbeit freue.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Außerdem fällten die Genossen diverse Beschlüsse und diskutierten angeregt über das Finden von weiteren Kandidaten für die Kreistagswahlen in den Landkreisen Neustadt und Tirschenreuth. Es sei schwierig genügend Kandidaten zu finden, obwohl dafür keine Parteimitgliedschaft notwendig ist, so Kreisvorsitzender Lobinger.

Trotzdem zeigten sich die Genossen sehr zuversichtlich bei beiden Kreistagswahlen antreten zu können, interessierte Bürger können sich schließlich bis Anfang November noch melden. Feierlich war allen dennoch zumute aufgrund des 50. Geburtstags des ehemaligen Kreisvorsitzenden Christian Weidner wenige Tage zuvor. Statt einen Blumenstrauß zu überreichen beschloss die Versammlung eine gleichwertige Spende an die Naturfreunde Weiden in denen Christian Weidner ebenfalls sehr engagiert ist.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!