Auto kracht in Leitpfosten und Verkehrsschilder

Anzeige

Wiesau. Ein Autofahrer kommt von der Straße ab und rammt Leitpfosten und -Schilder. Die Sache geht zum Glück trotzdem glimpflich aus. 

Ein Wiesauer (68) fährt auf der Staatsstraße 2169 von Mitterteich nach Wiesau, als ein Unfall passiert. Auf Höhe Leugas kommt er nach rechts von der Straße ab und überfährt einen Leitpfosten und zwei Verkehrszeichen.

Bei dem Unfall am Montagnachmittag gegen 13.10 Uhr entsteht am Auto Schaden von 5.000 Euro, an den Verkehrszeichen, und -pfosten rund 5.000 Euro Schaden.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

„Verletzt wurde der Fahrer nicht“, teilt der Polizeisprecher mit.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!