Höhen und Tiefen des Widerstands gezeigt

Anzeige

Eschenbach. Das Thema des Abends bildete die früher geplante Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) in Wackersdorf. Die Eschenbacher SPD lud dazu zum gemeinsamen Filmabend. Mit dabei: Der ehemalige Landrat Hans Schuierer. 

Von Hubert Schmidt

Der Filmabend im „Matth sein Wirtshaus“ in der oberen Schloßgasse in Eschenbach lockte die Besucher – das neue Domizil war bis auf den allerletzten Sitz- und Stehplatz besetzt. Thomas Ott, Bürgermeisterkandidat der SPD begrüßte die Gäste und gab eine kurze Einführung zum Film.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Eschenbach_SPD_Filmabend_WAA_Landrat Hans Schuierer

Er ließ sich im Kampf gegen die WAA nicht einschüchtern: Landrat Hans Schuierer. Er signierte beim Filmabend der SPD Eschenbach Bücher und DVDs. Bild: Hubert Schmidt

Thema des Abends stellte die früher geplante Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) in Wackersdorf dar. Der zweistündige Film „Wackersdorf – wehrt euch, leistet Widerstand“ zeigte alle Höhen und Tiefen des Widerstandes.

An die 30 Jahre ist es inzwischen her, dass der Bau der WAA gestoppt wurde. Großen Anteil daran hatte Landrat Hans Schuierer. Trotz Drohungen und laufender Disziplinarverfahren ließ er sich nicht einschüchtern und kämpfte bis zum Stopp gegen eine Ansiedlung der WAA.

Signierte Bücher und DVDs

Zum Ende des Films kam Schuierer persönlich vorbei und beantwortete die vielen Fragen der Zuschauer. Wolfgang Nowak, ein Begleiter aus Schwandorf, brachte einige Ausgaben des Buches über Hans Schuierer mit. Außerdem konnten die Gäste auch den Film über die WAA käuflich erwerben.

Es sind noch einige persönlich signierte Buchausgaben und DVDs vorhanden. Diese liegen bei Hubert Schmidt im Rathaus aus.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!