Kinder beschädigen Stadtpfarrkirche

Anzeige

Waldershof. Drei Grundschulkinder demolierten am Donnerstag eine Stadtpfarrkirche. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Die Kinder (6, 7 und 8 Jahre) gingen auf dem Nachhauseweg von der Schule auf einen Streifzug der besonderen Art. Mit Steinen bewarfen sie die Stadtpfarrkirche St. Sebastian in der Ludwig-Hofmann-Straße. Dabei ging eine große Glasscheibe zu Bruch. Doch dies war noch nicht alles. Anschließend machten sie sich über den Schaukasten an der Kirche her, demolierten diesen und zerstörten drei mundgeblasene Glaslampenschirme.

20.000 Euro Schaden

Eine Lehrkraft der gegenüberliegenden Schule konnte dies beobachten und verständigte daraufhin die Polizei, die nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Kinder sind zwar noch nicht strafmündig, werden jedoch mit ihren Eltern zur Polizei geladen, um Gespräche zu führen. Der Sachschaden beträgt Schätzungen zu Folge etwa 20.000 Euro.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!